Laden...
Presseck
Silvester

Pressecker machen Party mit Thomas Gottschalk

Daniela und Oliver Günther feierten mit den Kultmoderatoren Thomas Gottschalk und Fritz Egner ins neue Jahr hinein: So war die Bayern-1-Party.
Artikel drucken Artikel einbetten
Glückwunsch zum 40. von Thomas Gottschalk: Für Oliver Günther, der Neujahr Geburtstag hat,  und seine Frau Daniela war die Bayern-1-Party im Funkhaus in München eine Riesenerlebnis. Foto: privat
Glückwunsch zum 40. von Thomas Gottschalk: Für Oliver Günther, der Neujahr Geburtstag hat, und seine Frau Daniela war die Bayern-1-Party im Funkhaus in München eine Riesenerlebnis. Foto: privat
+1 Bild

Wenn Thomas Gottschalk und Fritz Egner gemeinsam auf der Bühne stehen und die heißesten Scheiben mit den größten Rock- und Pophits auflegen, dann ist Silvester: die große Party von Bayern 1 im Funkhaus in München. Tausende hatten sich beworben - nur 800 konnten dabei sein.

"Große Klasse"

Daniela und Oliver Günther aus dem Frankenwald gehörten zum exklusiven Kreis, der mit den beiden Kultmoderatoren ins neue Jahr feierte. "Es war die Hölle los, Gottschalk und Egner waren große Klasse", schwärmen die zwei Pressecker.

Dabei schien es ein Silvester zum Vergessen zu werden. Der Hund krank und dann gestorben - "wir hatten nichts für Silvester geplant, so Daniela Günther. Sie versuchte, "den Jahreswechsel zu retten". Denn ihr Mann hat an Neujahr Geburtstag - der 40. diesmal. Und sie hatte großes Glück, ergatterte zwei der begehrten Karten, die die Bayerische Rundschau verloste.

Zu kalt im Olympiastadion

18.000 Anfragen - jeweils für vier Karten - seien beim BR eingegangen, verriet Thomas Gottschalk den Landsleuten aus Franken. "Wir hätten ins Olympiastadion gehen können, aber da wär's mir zu kalt gewesen", meinte der ewige Entertainer.

Die Party im Funkhaus, so Daniela Günther, ging gleich richtig los mit der Bayern-1-Band, die dem Partyvolk - "von zwanzig bis über siebzig" - einheizte. Als Gottschalk und Egner gegen halb neun reinkamen, stieg die Stimmung weiter an. "Im großen Saal tanzten alle, und wir waren nach einer Stunde komplett durchgeschwitzt", sagt die Presseckerin.

Frauen waren völlig aus dem Häuschen

Vor allem Thomas Gottschalk wurde von den Fans belagert. "Manche Frauen sind völlig ausgeflippt", berichtet Oliver Günther. "Ohne Security wäre gar nichts gegangen. Er hat schon eine enorme Popularität."

Umso schöner, dass sich "Thommy" nach Mitternacht Zeit nahm für eine kurze Begegnung mit dem Pressecker Geburtstagskind. "Er hat Bescheid gewusst. Ihr seid die zwei von der Rundschau, sagte er", so Oliver Günther. "Schnell ein paar Erinnerungsfotos - dann ging es für ihn gleich weiter." Trotzdem für den Kfz-Mechaniker, der in Kronach arbeitet, eine schöne Überraschung, die seine Frau eingefädelt hatte.

"Wieder wie sechzig"

Und der herbstblonde Kulmbacher, dessen Haus in Malibu vor kurzem komplett abgebrannt ist, machte seinen Job professionell. Er legte seine Lieblingshits der letzten vierzig Jahre auf. "It's My Life" von Bon Jovi, "Locomotive Breath" von Jethro Tull, "Highway To Hell" von AC/DC oder "Satisfaction" von Rolling Stones - das Publikum war aus dem Häuschen. "Da fühlt man sich wieder wie sechzig", meinte Gottschalk (68) - wie Fritz Egner (69) mittlerweile ein Dinosaurier der TV- und Radiounterhaltung.

Schwerstarbeit am Mikrofon

Gemeinsam wurden die letzten Sekunden des Jahres 2018 heruntergezählt, Gottschalk und Egner versprühten gute Laune. Alles total locker? Nein, so können die Moderatoren eine Megaparty wie bei Bayern 1 - mit Millionen von Zuhörern am Radio - nicht durchziehen. Oliver Günther beobachtete, "dass Thomas Gottschalk Schwerstarbeit zu verrichten hatte. Er war auch etwas genervt, weil alle Fotos mit ihm machen wollten."

Immerhin war er diesmal nicht dehydriert und unterzuckert wie vor einem Jahr. Für alle gab es gut und reichlich zu essen - von wegen Hawaiitoast und Käseigel. Leider hatten die Günthers vor der Silvesterparty ausgiebig in einer Pizzeria gespeist ...

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren