Laden...
Kulmbach
Pandemie

Neue Corona-Fälle im Landkreis Kulmbach

Im Landkreis Kulmbach gibt es neue Corona-Fälle. Die Zahl der Erkrankten ist auf 21 gestiegen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Jair Cabrera Torres/dpa
Symbolbild: Jair Cabrera Torres/dpa

Im Landkreis Kulmbach gibt es neue Corona-Fälle. Das hat das Landratsamt mitgeteilt.

Bis zum späten Samstagnachmittag erhöhte sich die Zahl der bestätigten COVID-19-Fälle auf 21. Das Gesundheitsamt ermittelt aktuell alle möglichen Kontaktpersonen und ergreift die notwendigen weiteren Maßnahmen, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde.

Eine Vielzahl von Testergebnissen der in den vergangenen Tagen erfolgten Proben steht noch aus. Es muss daher damit gerechnet werden, dass auch im Landkreis Kulmbach die Zahl der Infektionen weiter steigt. Aktuelle Fallzahlen können über die Homepage des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) abgerufen werden.

Das Landratsamt Kulmbach musste zudem auf die erlassenen Ausgangsbeschränkungen reagieren und weist im Hinblick auf den Parteiverkehr auf Folgendes hin.

Behördengänge der Bürgerinnen und Bürger sind nur noch möglich, wenn triftige Gründe im Sinne der Allgemeinverfügung vom 20. März vorliegen. Diese Gründe sind vorab telefonisch darzulegen. Dann kann ein Termin vereinbart werden. Dies gilt insbesondere auch für die Kfz-Zulassungsstelle. Online-Zulassungen sind bis auf weiteres nicht möglich. Alle bereits vereinbarten Termine verlieren ihre Gültigkeit.

Weiterführende Informationen zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) und allgemeine Verhaltensregeln zur Vermeidung von Infektionen finden Sie auf www.landkreis-kulmbach.de.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren