Kulmbach

Kulmbach: Informativer Ratgeber rund ums Älterwerden: Neue Seniorenbroschüre der Stadt Kulmbach liegt kostenlos aus

Sie ist über 70 Seiten stark und enthält viele nützliche Tipps und Informationen für Menschen im Alter und deren Angehörige: Die Seniorenbroschüre der Stadt Kulmbach.
Artikel drucken Artikel einbetten

Sie ist über 70 Seiten stark und enthält viele nützliche Tipps und Informationen für Menschen im Alter und deren Angehörige: Die Seniorenbroschüre der Stadt Kulmbach. Ab sofort ist dieses Nachschlagewerk in vielen Einrichtungen, Institutionen und öffentlichen Gebäuden im Stadtgebiet kostenlos erhältlich.

?Als Seniorenbeirat der Stadt Kulmbach wünschen wir uns, dass sich die älteren Menschen in unserer schönen Heimatstadt wohl und geborgen fühlen und dass sie Menschen an ihrer Seite haben, die ihnen mit Rat und Tat bei der Bewältigung des Alltags und im Bereich der Pflege weiterhelfen. Mit unserer neuen Broschüre wollen wir unseren Senioren, aber auch ihren Angehörigen einen informativen Ratgeber bei Fragen rund ums Älterwerden an die Hand geben", erklärt Christina Flauder, die Vorsitzende des Seniorenbeirats der Stadt Kulmbach. ?Gerade auch im Zuge der umfangreichen Pflegereform 2017 hat sich vieles getan und verändert - das war ein wichtiger Grund für unsere Entscheidung, eine aktualisierte Version unseres Seniorenratgebers zu erstellen."

Der Beirat arbeitet seit Jahren eng mit den Wohlfahrtsverbänden, den Pflege- und Senioreneinrichtungen sowie dem Kulmbacher Klinikum zusammen, um auf die Bedürfnisse der älteren Generation gezielt eingehen zu können. ?Er ist ein lebendiges Bindeglied zwischen Rathaus, Organisationen und Serviceclubs und wichtiges Sprachrohr für die Wünsche, Ideen und Anregungen unserer Senioren", so OB Henry Schramm über die Bedeutung des Seniorenbeirats. ?Ich möchte mich ganz herzlich bei der Vorsitzenden Christina Flauder sowie allen Mitgliedern für die großartige Initiative bedanken. Der neue Wegweiser für Senioren ist die gedruckte Form dessen, wofür sich unser Seniorenbeirat tagtäglich einsetzt: Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen des Älterwerdens."

Und so sind in diesem Ratgeber wichtige Ansprechpartner und Anlaufstellen übersichtlich zusammengefasst: Themen wie betreutes Wohnen, gesetzliche Betreuung oder Informationen über die neue Pflegeversicherung haben hier zum Beispiel ihren Platz. ?Wir alle wissen, dass es während des Älterwerdens Situationen geben kann, in denen man auf fachgerechte Hilfe oder die Angehörigen auf kompetente Unterstützung angewiesen sind", so Christina Flauder. ?Mit der Seniorenbroschüre wollen wir diesen wichtigen Teil kompetent abdecken."

Darüber hinaus gibt die Broschüre aber auch eine Vielzahl an Tipps und Anregungen für die Bereiche Freizeit, Kultur, Erholung und Sport, um auch im Alter geistig und körperlich fit zu sein und zu bleiben.
Neben Wohlfahrtsverbänden, Senioreneinrichtungen und den Verwaltungsgebäuden der Stadt sowie im Landratsamt und Klinikum liegt die Seniorenbroschüre unter anderem auch bei Ärzten und in Pfarrämtern zur kostenlosen Mitnahme aus.


Dieser Inhalt wurde erstellt von Kulmbach


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren