Kulmbach
Opas Bilderkiste

Kulmbach früher: Flaggenparade für die Bierwoche

Autos und Geschäfte: In der Langgasse hat sich seit 1976, als unser historisches Foto entstand, viel verändert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Flaggenparade in der Langgasse: Eindeutig, es ist Bierfestzeit. Unser Bild entstand 1976, als hier noch Autos fahren durften. Foto: Helmut Günther
Flaggenparade in der Langgasse: Eindeutig, es ist Bierfestzeit. Unser Bild entstand 1976, als hier noch Autos fahren durften. Foto: Helmut Günther

Vertraut, aber trotzdem anders: Unser historisches Foto ist über 40 Jahre alt. Es stammt aus der Zeit, als die Langgasse noch keine Fußgängerzone war, sondern Einbahnstraße. Hier konnte man mit dem Auto fahren - in eine Richtung bis zum Marktplatz.

Klangvolle Namen

Es hat sich jedoch noch mehr verändert. Viele Geschäfte oder Gasthäuser in der Langgasse, die einen klangvollen Namen hatten, gibt es heute nicht mehr. Um nur mal ein paar zu nennen: Lebensmittel Tengelmann, Spielwaren Stemmler, Drogerie Detzer, Haushaltsbedarf Dörnhöfer, Radio Aberle, Seilerei Moser, Metzgerei Weiß, Zigarren Schmiedel, Hutmoden Pohl, Lederwaren Pfotenhauer, Bäckerei Prell, Jeans Reuther, Lederwaren und Parfümerie Flanderka oder Szenelokal "Rutschn" (KDM-Keller) und die legendäre "Altdeutsche" (Reichelbräu).

Was geblieben ist: Wenn sich Kulmbach auf den Jahreshöhepunkt zubewegt, kann man die Vorfreude aufs Bierfest (heuer 27. Juli bis 4. August) förmlich greifen - oder sehen: wie hier in der fahnengeschmückten Langgasse im Jahr 1976.

Wo blieb die Reichelbräu?

Sandler, Mönchshof, EKU und Reichel waren damals selbstständige Brauereien. Heute leben sie zum Teil als Markennamen fort, alle unter dem Dach der Kulmbacher Brauerei vereint. Sandlerbräu ist komplett verschwunden, aber auch der Name der Reichelbräu: Erstaunlich, denn sie hatte alle anderen Brauereien überlebt und war 1996 bei der Übernahme der insolventen EKU das Unternehmen, aus dem der Kulmbacher-Konzern entstand.

Wir danken dem Fotografen Helmut Günther,dass er wieder für in.Franken.de in seiner Bilderkiste gekramt hat.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren