Kulmbach

Kulmbach: Bunter Festzug durch die Innenstadt: Kulmbach feiert sein traditionelles Gregori

Die Sommerferien stehen vor der Tür und für die Kulmbacher Schüler ist es ein schöner Abschluss des Schuljahres: Das traditionelle Gregorifest.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Sommerferien stehen vor der Tür und für die Kulmbacher Schüler ist es ein schöner Abschluss des Schuljahres: Das traditionelle Gregorifest. Es findet in diesem Jahr am Samstag, den 20. Juli 2019, statt.

?Es ist immer wieder etwas ganz besonderes, wenn hunderte Kinder auf unserem Marktplatz Gregori feiern, bunte Luftballons steigen lassen und alles festlich geschmückt ist. Ein toller Anblick", verdeutlicht Oberbürgermeister Henry Schramm die Tradition des Gregori Festes in Kulmbach.

Am zentralen Festakt in der Innenstadt beteiligen sich in diesem Jahr die Obere Schule und die Pestalozzischule.

Der Festzug stellt sich ab 13.00 Uhr im Schießgraben und im Hof des MGF-Gymnasiums auf. Abmarsch ist um 13.30 Uhr.

Die Schüler laufen dann, festlich geschmückt, folgende Route:
Obere Stadt - Spitalgasse - Grabenstraße - Buchbindergasse - Marktplatz.

Der Festakt vor dem historischen Rathaus auf dem Marktplatz beginnt um circa 13.45 Uhr mit der Ansprache des Oberbürgermeisters. Danach folgt das gemeinsame Singen des ?Frankenliedes" begleitet von der Stadtkapelle Kulmbach, das Anheften der Fahnenbänder und zum Abschluss das Steigenlassen der Luftballons in einen hoffentlich strahlenden Sommerhimmel.

Die Schüler der Oberen Schule werden nach dem Festakt auf dem Marktplatz über die Obere Stadt in ihre Schule zurückkehren.

Die Schüler der Pestalozzischule werden mit Bussen vom Marktplatz aus zur Schule gebracht.

Anschließend wird auf dem jeweiligen Schulgelände ein buntes Programm für die Kinder geboten. Die Elternbeiräte der Schulen sorgen wieder für ein kulinarisches Angebot.

Quelle:
- Presseservice vom 09.07.2019


Dieser Inhalt wurde erstellt von Kulmbach
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren