Kulmbach

Kulmbach: 01. Juli 2019: Stadt Kulmbach erinnert an Steuertermin

Sie sind sowohl für Gewerbetreibende als auch für Privatpersonen wichtig: Die turnusmäßigen Steuertermine.
Artikel drucken Artikel einbetten

Sie sind sowohl für Gewerbetreibende als auch für Privatpersonen wichtig: Die turnusmäßigen Steuertermine. Sie sollten auf keinen Fall aus den Augen verloren werden, um nicht finanzielle Nachteile zu erleiden.

Die Stadt Kulmbach erinnert deshalb daran, dass die Grundabgaben (Grundsteuer und Straßenreinigungsgebühren) für das Jahr 2019 am 01. Juli 2019 für die Abgabenschuldner, die einen Antrag nach § 28 Abs. 3 Grundsteuergesetz (Zahlung des Jahresbetrages in einer Summe) gestellt haben, zur Zahlung fällig werden. Gleichzeitig bittet die Stadt um Beachtung des Termins, da keine weitere Erinnerung mehr erfolgt.

Soweit keine Teilnahme am Lastschriftverfahren besteht, sind die Zahlungen unter Angabe der Kundenreferenznummer bzw. der Finanzadresse (FAD) an die nachstehenden Bankverbindungen zu leisten:

Sparkasse Kulmbach-Kronach
IBAN DE84771500000000100073

VR Bank Oberfranken Mitte eG
IBAN DE91771900000000000892

In diesem Zusammenhang weist die Stadt Kulmbach auf die Vorteile des Lastschriftverfahrens hin. Dabei ist weder eine Terminüberwachung oder die Anfertigung von Überweisungsbelegen von den Zahlungspflichtigen erforderlich. So können eventuelle Säumniszuschläge oder Mahngebühren vermieden werden.

Quelle:
- Presseservice vom 26.06.2019


Dieser Inhalt wurde erstellt von Kulmbach
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren