Himmelkron
Feuer

Kreis Kulmbach: Rentner verursacht beinahe einen Waldbrand

Aufgrund der Hitze ist die Waldbrandgefahr in der Region extrem hoch. Einen Rentner aus dem Landkreis Kulmbach war das offenbar nicht bewusst.
Artikel drucken Artikel einbetten
Obwohl eine hohe Waldbrandgefahr besteht, hat ein Mann aus Himmelkron seinen Hausmüll in der Nähe eines Waldes verbrannt. Julian Stähle/dpa
Obwohl eine hohe Waldbrandgefahr besteht, hat ein Mann aus Himmelkron seinen Hausmüll in der Nähe eines Waldes verbrannt. Julian Stähle/dpa
Ein Rentner aus dem Himmelkroner Ortsteil Streit verbrannte heute trotz der von Polizei und Feuerwehr erklärte Waldbrandstufe 4 seinen Hausmüll auf seinem Grundstück am Waldrand. Obwohl bei dieser Warnstufe jegliches offenes Feuer in Waldgegend verboten ist, verbrannte der Rentner seinen Müll inmitten von Laubbäumen und trockenen Wiesen.


Mann droht Anzeige

Die Feuerwehr Himmelkron konnte das gut vier Quadratmeter große Glutnest löschen. Ein Schaden entstand glücklicherweise nicht. Neben einer ausführlichen Belehrung droht dem uneinsichtigen Mann nun eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit.
Kreis Kulmbach: Traktor auf Feld in Flammen

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.