Laden...
Kulmbach
Kinderfasching

Kinderfasching in Kulmbach: Kreativ, laut und ein Riesenspaß

Mehr als 700 Kinder und Erwachsene vergnügten sich am Dienstag in der Stadthalle. Sonderpreise gab es für die schönsten Zeitungs-Kostüme.
Artikel drucken Artikel einbetten
Rambazamba beim großen Kinderfasching in der Stadthalle   Foto: Barbara Herbst
Rambazamba beim großen Kinderfasching in der Stadthalle Foto: Barbara Herbst
+44 Bilder

Es ist laut, es ist bunt, es regnet Luftballons und Süßigkeiten. Zombies und Prinzessinnen, Hexen und Schmetterlinge feiern mit Pippi Langstrumpf, Graf Dracula und einem kleinen Elefanten in der Dr.-Stammberger-Halle eine Riesenparty. Rund 700 lustig und vielfach sehr originell kostümierte Kinder und Erwachsene erobern Saal, Foyer und Galerie und erleben einen fröhlichen Nachmittag mit vielen Spielaktionen und einem tollen Showprogramm. Veranstaltet wird die Faschingsfete für die Jüngsten gemeinsam vom Kreisjugendring, der Landkreisjugendarbeit, dem Jugendzentrum "Alten Spinnerei", dem ökumenischen Kinderhort und der Bayerischen Rundschau.

Wenn DJ Tobias Reul zur Polonaise ruft, sind die Kids sofort dabei. Immer wieder schlängelt sich der Riesengaudiwurm durch Saal und Foyer , angefeuert von König Philipp Weber und aufmerksam beobachtet von der Jury, die sich der schwierigen Aufgabe widmet, aus all den fantasievollen Kostümen die schönsten auszusuchen.

Begehrt ist der Sonderpreis der Bayerischen Rundschau für das originellste Zeitungskostüm. Den Hauptpreis nimmt die siebenjährige Valeria Martel mit nach Hause: Sie ist die dunkle Disney-Fee Maleficent - vom gehörnten Kopfputz bis zu den fein gefiederten Flügeln. Das Kostüm ist ein echtes Meisterwerk. Zur Belohnung gibt's einen Familienausflug ins Kino, gesponsert vom Kulmbacher Cineplex.

Sehr originell und toll gemacht ist die Hühner-Verkleidung von Lilli Ho Ai. Die Achtjährige bekommt den zweiten Preis für ihr aufwendiges und detailreiches Kostüm, Samya Gemert den dritten Preis für ein wunderschönes Kleid mit Handköfferchen - auch hier jedes Detail aus Zeitungspapier.

Bei der Mini-Playback-Show imitieren viele Kinder ihre Popstar-Favoriten. Geschicklichkeit und Balance sind beim Zeitungstanzspiel gefragt - und beim Fangen der vielen Süßigkeiten, die von der Bühne aus in die Menge geworfen werden.

Sich auf der Tanzfläche auszutoben macht den Mädchen und Jungen ebenso viel Spaß wie das Zuschauen: Auf der Bühne gibt es sensationelle Vorführungen der 1. Kulmbacher Showtanzgarde. Die Tänzerinnen werden mit tosendem Applaus für ihre Leistungen belohnt werden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren