400 Meter Kanalrohre, tonnenschwere Bauteile und ein Auftragsvolumen von rund 1,1 Millionen Euro: Es ist eine große Baustelle, die derzeit in der Lorenz-Sandler-Straße und in der Ziegelhüttener Straße zu beobachten ist.

Die Stadtwerke Kulmbach erneuern dort den alten, schadhaft gewordenen Kanal und die Wasserleitung. Bis zum Juli 2019 sollen die Arbeiten dauern.

Am Donnerstag wurde das größte Bauteil eingebaut: Ein 9,8 Tonnen schwerer Schacht aus Beton, der in einer viereinhalb Meter tiefen Grube versenkt wurde..

Mehr über die spektakuläre Aktion ist hierzu lesen. Dazu gibt es auch eine Bilderstrecke.