Kulmbach
Kinderfasching

Im Reich des wilden Gaudiwurms

Mehr als 700 Kinder und Erwachsene vergnügen sich in der Kulmbacher Stadthalle. Den Zeitungskostüm-Wettbewerb gewinnt Valeria Martel.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schöne Faschingsparty für die Jüngsten: der große Kulmbacher  Kinderfasching des Kreisjugendrings, der Landkreisjugendarbeit und der Bayerischen Rundschau.Barbara Herbst
Schöne Faschingsparty für die Jüngsten: der große Kulmbacher Kinderfasching des Kreisjugendrings, der Landkreisjugendarbeit und der Bayerischen Rundschau.Barbara Herbst
+43 Bilder

Luftschlangen fliegen, Luftballons zerplatzen mit ohrenbetäubendem Knallen, bunt verkleidete Kinder toben sich beim Spielen und Tanzen aus: In der Dr.-Stammberger-Halle geht es hoch her. Rund 700 lustig kostümierte Kinder und Erwachsene erobern Saal, Foyer und Galerie und erleben einen fröhlichen Nachmittag mit vielen Spielaktionen und einem tollen Showprogramm. Veranstaltet wird die Riesenparty für die Jüngsten gemeinsam vom Kreisjugendring, der Landkreisjugendarbeit, dem Jugendzentrum "Alten Spinnerei", dem ökumenischen Kinderhort und der Bayerischen Rundschau.

Wenn DJ Tobias Reul zur Polonaise ruft, sind die Kids sofort dabei. Mehrfach schlängelt sich ein Riesengaudiwurm durch Saal und Foyer der Stadthalle, angefeuert von König Philipp Weber. Das ist die perfekte Gelegenheit für die Juroren, all die fantasievollen Kostüme zu bewundern, mit denen sich die Kinder für ihren großen Tag zurechtgemacht haben.

Um den Sonderpreis der Bayerischen Rundschau für das witzigste Zeitungskostüm zu gewinnen, haben sich die Gäste mächtig ins Zeug gelegt. Den Hauptpreis gewinnt die sechsjährige Valeria Martel - eine Zeitungshexe vom Lockenkopf bis zu den papiernen Spitzschuhen. Zur Belohnung gibt's einen Familienausflug ins Kino, von dem auch die bastelbegeisterte Mama etwas hat. Wunderschön auch das aufwendige Zeitungskleid mit Schleppe und liebevollen Details der zweitplatzierten Samya Gemert (4 Jahre). Den dritten Preis teilen sich die Schwestern Emma (7) und Mia (6) Geißler, die sich in eine Hexe und einen Schmetterling verwandelt haben. Alle Preisträgerinnen dürfen sich auf der Bühne präsentieren und bewundern lassen. Ebenso auch die weiteren prämierten Masken, darunter ein kunterbunter Clown, ein Papagei, ein Schlotfeger, ein Teufelchen und ein Nikolaus.

Bei der beiebten Mini-Playback-Show imitieren viele Kinder ihre Popstar-Favoriten. Geschicklichkeit und Balance sind beim Zeitungstanzspiel gefragt - und beim Fangen der vielen Süßigkeiten, die in bester Faschingstradition von der Bühne aus in die Menge geworfen werden.

Sich auf der Tanzfläche auszutoben macht den Mädchen und Jungen ebenso viel Spaß wie das Zuschauen. Auf der Bühne begeistern pfiffige Vorführungen der Mädchen der 1. Kulmbacher Showtanzgarde.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren