Kulmbach
Burggeflüster

Ich verschwöre: Das ist die reine Wahrheit!

An dieser Stelle bekenne ich freimütig: Ich kann mich für Verschwörungstheorien begeistern.
Artikel drucken Artikel einbetten
ANSA, dpa
ANSA, dpa

Nein, nicht die plumpen zur Mondlandung - mir liegen die fundamentalen am Herzen; jene, die an Grundfesten unseres Verständnisses von Evolution und Kultur rütteln. Etwa die zur Prä-Astronautik, wonach "die Götter" Raumfahrer waren und unsere Lehrmeister in grauer Vorzeit. Ich hätte mit der Vorstellung kein Problem.

Oder die "Panspermia-Theorie", die besagt: Alle Lebewesen haben ihren Ursprung in zellulären Gebilden, die durchs Universum treiben und beim Auftreffen auf Planeten Leben in Gang setzen. Humbug? Immerhin eine schöne Vorstellung, derzufolge es zwangsweise viele besiedelte Sterne geben könnte.

Das Kopfschütteln freilich nimmt auch bei mir ungesunde Formen an, wenn mir Denkkonstrukte eingeredet werden, die selbst meinen rudimentärst vorhandene Kenntnisse von Naturwissenschaften Hohn spotten. Dazu gehört die Flache-Erde-Theorie. Ich erinnere an die Weltkarte des Hekataios von Milet, wonach die Erde eine Scheibe sei und man an den Rändern runterpurzele. Die "Flat Earther" nehmen das heute noch für bare Münze.

Mittlerweile weiß auch Youtube von meiner Schwärmerei und bietet mir immer neue krude Fantasien an. Es macht mich als Journalist neugierig, wie die Verfechter versuchen, mir ihre Sicht der Dinge plausibel zu machen. Die geben sich oft richtig Mühe. Und den Geist offenzuhalten für andere Sichtweisen wider das Althergebrachte: Nicht anders funktioniert doch Wissenschaft. Wir halten etwas für richtig, bis es falsifiziert ist.

Aktuell fasziniert mich eine Spekulation zum Bau der Pyramiden in Gizeh, die besagt: Die Millionen Blöcke seien vor Ort aus einem Wasser-Kalk-Gemisch gegossen worden. Spart 'ne Menge Holz, würde das behämmerte Klopfen und Rankarren obsolet machen - und nebenbei schießt es noch alle Rampentheorien auf den Mond (wo die Amis nie waren). Forscher haben das schon ausprobiert. Das nenne ich mal Verschwörungspraxis!

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren