Himmelkron
Diebstahl

Himmelkron: Polizei schnappt drei Diebe

Schleierfahnder der Verkehrspolizei Bayreuth nahmen am Mittwochnachmittag drei Männer fest, die offensichtlich für mehrere Ladendiebstähle verantwortlich sind.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Ferdinand Ostrop, dpa
Symbolfoto: Ferdinand Ostrop, dpa
Wie die Polizei erst am Freitag berichtet, verließen zwei Männer am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr, fluchtartig einen Drogeriemarkt im Himmelkroner Ortsteil Lanzendorf. Sie stiegen in einen Skoda und fuhren hastig über die Autobahn in Richtung Bayreuth davon.

Zufälligerweise konnte das Geschehen von Zivilfahndern der Verkehrspolizei Bayreuth beobachtet werden, woraufhin die Polizisten die Verfolgung aufnahmen. Parallel dazu wählte eine Angestellte der Drogerie den Notruf und meldete der Polizei einen Ladendiebstahl.

Der mit insgesamt drei Männern besetzte Skoda fuhr zum nächsten Drogeriemarkt in die Bernecker Straße in Bayreuth. Auf dem Parkplatz kontrollierten die Beamten die drei Fahrzeuginsassen und durchsuchten das Auto. Hierbei kam Diebesgut im Wert von mehreren hundert Euro zum Vorschein, welches unter anderem aus dem Drogeriemarkt in Lanzendorf stammt.

Noch an Ort und Stelle erfolgte die Festnahme der drei Diebe im Alter von 26 und 35 Jahren. Anschließend übernahm sie die Kriminalpolizei für die weiteren Ermittlungen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth erging am Donnerstag Haftbefehl gegen die Bande. Alle Tatverdächtigen sitzen zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren