Bad Berneck
Polizei

Fünf Flüchtlinge springen in Bad Berneck aus einem Lastwagen

Vermutlich illegal sind fünf junge Männer in die Bundesrepublik eingereist, die in Bad Berneck aus einem Lastwagen gesprungen sind.
Artikel drucken Artikel einbetten
Stephan Jansen dpa/lby
Stephan Jansen dpa/lby

Drei Jugendliche und zwei Erwachsene griffen Polizeibeamte am Samstagmittag in Bad Berneck auf. Sie waren offenbar mit einem Lastwagen illegal ins Gebiet der Bundesrepublik Deutschland eingereist.

Kurz vor Mittag lieferte der Lastwagenfahrer in Bad Berneck Waren an. Beim Öffnen des Aufliegers sprangen die fünf männlichen Personen heraus und flüchteten, konnten allerdings kurze Zeit später in Bad Berneck aufgefunden werden. Auch der Fahrer stieg umgehend wieder in seinen Brummi ein und fuhr davon. Im Rahmen der Fahndung entdeckte eine Streifenbesatzung der Polizei den Lastwagen auf der Autobahn A9 und nahm den 52-jährigen Fahrer vorläufig fest.

Die drei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren sowie die beiden Erwachsenen im Alter von 21 und 27 Jahren übernahm die Polizeiinspektion Bayreuth-Land. Nach den notwendigen polizeilichen Maßnahmen brachten die Beamten die vermutlich aus Afghanistan und Pakistan stammenden Flüchtlinge in die zuständige Aufnahmeeinrichtung in Bamberg. Gegen den 52-jährigen Lastwagenfahrer haben die Kriminalpolizei Bayreuth und die Staatsanwaltschaft Bayreuth die Ermittlungen aufgenommen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren