Kulmbach
Feuerwehr

Feuerwehr-Aktionswoche auch in Kulmbach

Am Freitag eröffnet Innenminister Herrmann offiziell die Feuerwehr-Aktionswoche. Bayernweit finden zahlreiche Veranstaltungen statt - so auch in Kulmbach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Während der Feuerwehr-Aktionswoche wird der Ernstfall geprobt.Foto: Katrin Geyer
Während der Feuerwehr-Aktionswoche wird der Ernstfall geprobt.Foto: Katrin Geyer

Unter dem bayernweiten Motto "Begegnen-Bewegen-Bewirken" finden in Kulmbach einige Veranstaltungen der Feuerwehren aus Stadt und Landkreis statt.

Durch diese Aktionswoche möchte sich die Feuerwehr mit ihrer Arbeit präsentieren, so Yves Wächter, Pressesprecher der Feuerwehren im Landkreis. Der Bevölkerung solle bewusst gemacht werden, welche Arbeit die Feuerwehr macht. Nicht nur bei dieser Aktionswoche soll das Interesse an der Arbeit der Wehren geweckt werden, sondern auch bei Feuerwehrfesten .

"Wir möchten Nachwuchs im Bereich der Jugend und Quereinsteiger für die Feuerwehr gewinnen", sagt Yves Wächter. "Die Bevölkerung ist eingeladen, bei den Übungen und Veranstaltungen dabei zu sein."

Am Sonntag, 16. September, beginnt um 8.40 Uhr eine große Schauübung in Mainleus anlässlich des Hallenfestes der Feuerwehr. Simuliert wird dabei ein Brand im Seniorenwohnheim im Lämmerweg.

Weiter geht es am Dienstag, 18. September, um 18 Uhr mit einer Alarmübung in Oberdornlach und einer weiteren Übung am Mittwoch, 19.September, um 18.20 Uhr in Baumgarten. Dort werden ebenfalls größer Brandszenarien geübt.

Die Jugend der Feuerwehr Kulmbach wird am Mittwoch, 19. September, um 18 Uhr auf dem Gelände der Verkehrsakademie ihr Können unter Beweis stellen.

Am Donnerstag, 20. September, ab 18.40 Uhr wird das Seniorenwohnheim am Rasen 1 in Kulmbach Schauplatz einer weiteren Übung im Stadtgebiet Kulmbach.

In Höferänger wird die Feuerwehr am Freitag, 21. September, um 17.20 Uhr im Biegersgut 3 anrücken und eine Einsatzübung nach dem Alarmstichwort Brand B3 abarbeiten.

Auch die Gemeinde Ködnitz begrüßt Ihre Einwohner und alle Interessierten zur Schauübung am Samstag 22. September, um 16.20 Uhr am Anwesen Schuberth in Kauerndorf. Dargestellt wird dort der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren