Kulmbach
Tanzshow

Die Mainleuser "Parkettfeger" begeistern im Fritz

Die Mainleuser "Parkettfeger" boten im Einkaufszentrum Fritz tolle Tanzeinlagen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Partytanz nach Malle-Art: Die "Flößerhexen" traten im Einkaufszentrum Fritz in glitzernden Hotpants und lockerem Malle-Shirt auf und sorgten für eine tolle Stimmung. Fotos: Sonny Adam
Partytanz nach Malle-Art: Die "Flößerhexen" traten im Einkaufszentrum Fritz in glitzernden Hotpants und lockerem Malle-Shirt auf und sorgten für eine tolle Stimmung. Fotos: Sonny Adam
+3 Bilder

Der Fasching geht in seine heiße Phase. Das bekamenall diejenigen, die am Samstagvormittag im Kulmbacher Einkaufszentrum Fritz etwas zu erledigen hatten, zu spüren. Denn die "Parkettfeger" aus Mainleus sorgten für Karneval-Feeling der schönsten Art.

Beim Flashmob verbreiteten alle Gruppen, die der Tanzsportverein zu bieten hat, gute Stimmung. Die verschiedenen Ensembles begeisterten auch mit Einzeldarbietungen.

Die Knirpse tanzen zu Andreas Gabaliler

Herzallerliebst waren die Kleinsten - die Knirpse, die zur zur Musik von Andreas Gabalier tanzten, sind erst drei bis sechs Jahre alt. In Lederhosen mit Glitzeraufnähern traten sie auf. Die Passanten waren begeistert. Fotoapparate klickten. Und viele Eltern und Verwandte filmten den Auftritt mit.

Doch auch die anderen Gruppen hatten tolle Shows einstudiert. Die "Quasselinos" fassten die Neujahrsvorsätze vieler Menschen in Tanzschritte: "Macht mal Sport" ermahnten sie die Besucher. Dabei zogen sich die "Quasselinos", die 11 bis 14 Jahre alt sind, immer wieder um. Während des Tanzes verwandelten sich die Kostüme von einfachen Trainingsanzügen in Fußballoutfits oder Glitzerröckchen.

Eine tolle Show präsentierte auch Tanzmariechen Lilli Pühn. Die Zwölfjährige hat für die Session 2019 tolle Sprünge und akrobatische Kunststückchen einstudiert. Bei der Show im Fritz hielt sich das Lampenfieber in Grenzen. Schließlich ist Lilli schon zum zweiten Mal das Tanzmariechen.

Auch die "Maingarde" der "Mainleuschen" wirkte mit. Die Gruppe "Maniax" lud zu einer Freakshow ein. Und die "Flößerhexen" entführten die Zuschauer nach Mallorca. Zu Schlagermusik, die einfach gute Laune machte, fegten sie durch das Einkaufszentrum.

Gala-Abend am 2.März

Bei der Faschingsshow wurden auch die Passanten einbezogen. Jeder konnte Tanzschritte ausprobieren und spontan mitmachen. Die Show, die die "Parkettfeger" zeigten, machte richtig Lust auf den Gala-Abend in der Sommerhalle am 2. März.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren