Kulmbach
Burggeflüster

Die Lichterprozession, der Diesel und der fünfte Advent

Umweltschützer und Politiker verteufeln den Diesel. Ob Adventskränzen und den Lichterprozessionen auch das Aus droht?
Artikel drucken Artikel einbetten
Lichterprozessionen sind in der Fränkischen Schweiz Tradition.  Ob auch sie dem Abmahnverein Deutschen Umwelthilfe ein Dorn im Auge sind? Foto: Thomas Weichert
Lichterprozessionen sind in der Fränkischen Schweiz Tradition. Ob auch sie dem Abmahnverein Deutschen Umwelthilfe ein Dorn im Auge sind? Foto: Thomas Weichert

Warum es keinen fünften Advent gibt? Comedian Dieter Nuhr glaubt es zu wissen. Weil die Euro-Grenzwerte für Stickstoffdioxid-Belastung in den Wohnzimmern schon beim Abbrennen der vierten Kerze weit überschritten sind und sich ja keiner, der gerne eine fünfte Kerze anzünden würde, mit der Deutschen Umwelthilfe anlegen will. Sie wissen schon, dass ist der Verein, der den Diesel zum Volksfeind Nummer eins erklärt hat.

"Umweltretter" schüren Ängste

Dass der Diesel krank macht, Menschen tot umfallen, weil sie in Städten leben, in denen die Grenzwerte überschritten werden - Ängste, die die vermeintlichen Umweltretter schüren. Wissenschaftliche Nachweise dafür gibt es aber wohl nicht. Wie will man auch begründen, dass Menschen an den Folgen von Stickstoffdioxid sterben und nicht, weil sie an einer Erbkrankheit gelitten oder geraucht haben? Messungen wie in Oldenburg - dort droht ein Fahrverbot - sind ein Offenbarungseid. Dort wurde der Grenzwert überschritten, obwohl am Tag, an dem die Messung stattfand, kein Auto fuhr. Warum? Weil die Straßen für einen Marathonlauf gesperrt waren. Wohin das wohl alles noch führen wird?

Ist die vierte Kerze lebensgefährlich?

Fahrverbote drohen uns Oberfranken hoffentlich nicht. Fürchten müssen wir die Umwelthilfe aber trotzdem. Warum? Weil es bei uns beispielsweise an Heiligdreikönig üblich ist, offene Bergfeuer abzubrennen. Ob es die Lichterprozession in Pottenstein im kommenden Jahr noch geben wird? Ich habe da meine Zweifel. Weil wir ja inzwischen wissen, dass schon die vierte Kerze am Adventskranz lebensgefährlich sein kann.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren