Laden...
Kulmbach
Burggeflüster

Die Klugheit der Frauen

Was lesen Frauen abends gerne, wenn das Fernsehen nichts hergibt? "Tränen im Sand" von Nura Abdi? Oder die "Liebesbriefe großer Frauen - nimm meine Seele und trinke sie"?
Artikel drucken Artikel einbetten
Nein, nichts von alledem führt sich die Meinige zu Gemüte. Allenfalls im Urlaub wird ein Roman zur Hand genommen, dessen Lektüre im Arbeitsalltag viel zu viel Zeit kosten würde.

Angesagt ist da schon eher die schnelle Kost à la Glamour, Joy, Freundin, Style & Co.- Frauenzeitschriften halt, aus denen man sich schnell mal was Interessantes herauspickt.

Was da so alles drinsteht, habe ich mir einmal reingezogen. An erster Stelle Einkaufstipps, klar. Da gibt's jetzt den herbstlichen Strickpullover von Marc Cain (Wer ist das?) für 500 Euro, eine Lederweste mit Hahnenfederbesatz (?!?) für 325 Euro oder - Achtung, jetzt kommt's: ein Trolley für Vielflieger - 2900 Euro. Nicht zu vergessen die "Birkin Bag" von Hermès für 12 000 Euro.

Als wir mal wieder lesend auf der Couch lagen, erlaubte ich mir die Frage, warum sie sich denn das ganze teure Zeugs anschaue. "Du kannst das doch eh nicht kaufen."

Das Kontra kam - nach einem verständnislosen Blick auf meine Automobil-Zeitschrift - wie aus der Pistole geschossen: "Und warum stehen die ganzen Mercedes und Ferraris noch nicht in der Garage?
Ach, unsere Frauen sind sooo klug.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren