Presseck
Freizeit

Die Crazy Dancers in Presseck starten durch

Die Tänzerinnen des TSV Presseck treten nicht nur zum Fasching auf. Seit Anfang an haben sie auch ein Sommerprogramm. Die Proben dafür beginnen jetzt. Neueinsteiger sind herzlich willkommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Jeder, der bei den "Crazy Dancers" in Presseck mitmachen möchte, ist willkommen. Fotos: Matthias Beetz
Jeder, der bei den "Crazy Dancers" in Presseck mitmachen möchte, ist willkommen. Fotos: Matthias Beetz
+5 Bilder
Eine getanzte Überraschung zum Geburtstag? Kein Problem! Eine schwungvoll inszenierte Lebensgeschichte zur Hochzeit? Gerne! Ob man die Energiewende auch choreografisch darstellen kann? Selbstverständlich! Die Crazy Dancers des TSV Presseck sind ohne Zweifel mehr als eine normale Tanzformation. In diesen Tagen starten die zehn Damen um Trainerin Anja Oostermann durch.

Seit über 20 Jahren aktiv

Die 27-Jährige treibt bereits seit über 20 Jahren Tanzsport. Angefangen hatte sie einst bei der Faschingsgesellschaft Stadtsteinach, wo sie später auch als Trainerin aktiv war.

Bei einer Ferienfreizeit der Pressecker Kirchengemeinde ergaben sich dann Kontakte zu den TSV-Gymnastikdamen. Und wenig später war die Idee für die "Crazy Dancers" schon geboren. "Das Interesse am Tanzen war da.
Und außerdem wollten wir hier im ländlichen Raum was Eigenes machen", erinnert sich Anja Oostermann, die im nahen Köstenhof wohnt.

Beim ersten Auftritt 2001 waren die "Crazy Dancers" zwölf Damen und ein Herr. Das Jahr darauf hatte sich die Zahl der Tänzerinnen schon verdoppelt. Außerdem wurden die "Mini Crazy Dancers" gegründet, bei denen seitdem Kinder im Alter bis zu elf Jahren tanzen. So hört sich eine Erfolgsgeschichte an.

Inzwischen gehört die Formation fest zum TSV. Und tanzt nicht nur zum Fasching. "Wir haben von Anfang an einen Sommer- und einen Faschingstanz einstudiert", erzählt Anja Oostermann, die für die Musikauswahl gleichermaßen zuständig ist wie für die Choreografie. Denn: Beim TSV Presseck und in der Marktgemeinde gibt es jede Menge Gelegenheiten für Auftritte. "Zum Beispiel auch Geburtstage", fügt Natascha Graß hinzu. Und Hochzeiten oder andere private Feiern, die die "Crazy Dancers" gerne auch auswärts bereichern.

Und dabei sind die Damen um Anja Oostermann ebenso kreativ wie fleißig. Zwei Mal pro Woche - am Montag und am Mittwoch jeweils von 18 bis 20 Uhr - wird im Saal des Sportheims geprobt. Seit einiger Zeit ist das Programm auf sechs bis sieben unterschiedliche Tänze gewachsen, mit denen die Presseckerinnen unter Einbeziehung von Requisiten oftmals komplette Geschichten erzählen. "Unser nächstes Thema ist die Energiewende", erklärt Anja Oostermann. Mehr verraten möchte die Trainerin aber noch nicht über das ungewöhnliche Vorhaben, das angesichts der enormen politischen Anstrengungen sehr wohl einen aktuellen Bezug zu Presseck hat.

Kostüme aus Eigenproduktion

Keine Frage ist es für die "Crazy Dancers", dass es dazu auch wieder die passenden Kostüme geben wird - und zwar aus eigener Produktion. Unter Anleitung von Birgit Rehder, deren Tochter Nadja im Ensemble mittanzt, fertigen die Presseckerinnen die Kleider selbst - und das auf eigene Kosten.

Aktuell zählen die "Crazy Dancers" zehn Aktive. Neben Anja Oostermann und Natascha Graß sind Christina Rinofner, Nadja Rehder, Lena Ruml, Milena Schott, Tizia Rothert, Regina Heinz, Lea Rothert und Julia Trautner mit von der Partie.

"Zurzeit sind wir leider Singles", sagt Natascha Graß mit einem eindeutig zweideutigen Lächeln und meint damit die Tatsache, dass schon längere Zeit keine Herren mehr unter den "Crazy Dancers" zu finden waren. Was sich nach Vorstellung der Tänzerinnen aber jederzeit und gerne ändern könnte. "Jeder, der mitmachen möchte, ob männlich oder weiblich, ist uns willkommen", sagt die Trainerin. Momentan sei der Einstieg in die Truppe auch sehr günstig, weil die Proben für den neuen Sommertanz gerade erst anlaufen.

Kontakt

Wer bei den "Crazy Dancers" mitmachen oder die Gruppe für einen Auftritt einladen möchte, wendet sich an Anja Oostermann. Sie ist unter der Telefonnummer 0151/19150464 zu erreichen.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren