Fabian Schramm war gerade einmal sieben Jahre alt, als ihn seine Nachbarin zum Saxophon-Unterricht mitnahm. Inzwischen ist er schon drei Jahre Mitglied im Musikverein und spielt in der Original Fränkischen Trachtenkapelle mit. Dass die Jugend dort ganz besonders gefördert wird, hat auch in ihm der Ehrgeiz geweckt: Der 14-Jährige sorgt als Jugendleiter des Vereins dafür, dass der Nachwuchs auch jenseits von Proben und Auftritten zusammenhält.
Gemeinsame Unternehmungen wie Ausflüge oder der Besuch der Bowlingbahn sind es, die Fabian Schramm für die 15 Nachwuchskräfte im Musikverein organisiert und ausrichtet.
Dass Manfred Korkisch nach über 30-jähriger Tätigkeit als stellvertretender und erster Dirigent bei der Hauptversammlung wie schon vor einem Jahr angekündigt in die zweite Reihe zurückgetreten ist, bedauert Fabian Schramm natürlich. Dass der Verein diese Herausforderung meistern wird, steht für ihn aber außer Zweifel. Der Dirigentenstab wird derzeit in den eigenen Musikerreihen weitergereicht. Und die Ausbildung neuer Führungskräfte wird bei der Original Fränkischen Trachtenkapelle schon seit geraumer Zeit groß geschrieben.

Mehr zu dem Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Bayerischen Rundschau.