Kulmbach
Burggeflüster

Der Franke sagt Deescha wüh

Was heute oft als spektakuläre Weltneuheit verkauft wird, gab es früher oft schon einmal. Sie wollen Beispiele? Dann lesen Sie weiter.
Artikel drucken Artikel einbetten
Raten Sie mal, aus welchem Material Strohhalme früher waren? Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa
Raten Sie mal, aus welchem Material Strohhalme früher waren? Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa

Kennen Sie auch diese Situationen im Leben? Man sieht, erlebt oder erfährt irgendetwas spektakulär Neues und hat irgendwie das Gefühl, genau das schon einmal gesehen, erlebt oder erfahren zu haben. Der Franzose sagt dazu Déjà vu - der Franke Deescha wüh.

Am deutlichsten wird mir das bei der aktuellen Diskussion um den Natur- und Klimaschutz. Da werden Getränke in Glasflaschen, Gemüsetüten aus Papier und Trinkhalme aus Stroh als revolutionäre Erfindungen moderner Umweltschützer gepriesen. Wenn ich so was höre, verspüre ich ein zwickendes Deescha wüh irgendwo in der Magengegend.

Die Milch in der Blechkanne

Als ich ein Kind war, konnte ich frische Milch mit einer Blechkanne (gibt's heute noch in Dekoläden) in einem eigenen kleinen Laden holen, Obst und Gemüse wurde ganz selbstverständlich in Papier eingewickelt, manchmal sogar in Zeitungspapier (gut, wenn man Rundschau-Abonnent war), meine Limonade schlürfte ich aus Glasflaschen mit einem Strohhalm (raten Sie mal, woher der seinen Namen hatte). Ach ja, und beim Bäcker an der Ecke konnte ich mir ein leckeres Mohrenkopf-Brötchen kaufen, ohne gleich als Rassist angesehen zu werden - aber das ist ein anderes Thema.

Ja, ja, die guten alten Zeiten. Es sieht so aus, als kämen sie langsam, aber sicher zurück. Ich finde, das sind Aussichten auf ein schönes Deescha wüh.

Perfekt wäre das Ganze, wenn wir unseren arg komprimierten Wortschatz wieder etwas erweitern würden. Um die Worte "Danke" oder "Bitte" zum Beispiel oder um "Grüß Gott" oder "Auf Wiedersehen". Denn die haben viele Menschen gestrichen - hoffentlich noch nicht ganz aus ihrem Gedächtnis.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren