Marktleugast
Tradition

Das 32. Straßenfest lockte die Massen nach Marktleugast

Bei der 32. Auflage des Marktleugaster Straßenfests kamen die Besucher voll auf ihre Kosten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Musikverein Marktleugast gab ein Standkonzert. Foto: Klaus-Peter Wulf
Der Musikverein Marktleugast gab ein Standkonzert. Foto: Klaus-Peter Wulf
+18 Bilder

Bei bestem Sommerwetter strömten am Sonntag die Massen. Die Vereine hatten sich einiges einfallen lassen, um den Gästen aus nah und fern ein buntes Programm zu bieten. Vor allem die Kinder kamen auf ihre Kosten.

Im Festzug marschierte neben MdL Rainer Ludwig, stellvertretendem Landrat Dieter Schaar und Bürgermeister Franz Uome auch Gyöngyi P. Revay, die Bürgermeisterin der ungarischen Partnergemeinde Pilisszentivan, mit.

Tänze und eine große Tombola

Auf der Festbühne am Neuensorger Weg konnte Moderator Hans-Georg Busch viele Auftritte ansagen. Ein Höhepunkt war neben den Tänzen die Ziehung der Gewinner der großen Tombola.

Viele Schnäppchen konnten an den Flohmarktständen erstöbert werden.

Von der Drehleiter aus hatte man einen tollen Blick über Marktleugast. Auch die Polizei war mit ihren Elektroautos dabei. Viele Interessierte zog das Old- und Youngtimertreffen an, bei dem auch Mopeds bestaunt werden konnten. Tolle Musik und leckeres Essen rundeten das Angebot ab.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren