Ziegelhütten
Feuerwehreinsatz

Blitz setzt Baum in Ziegelhütten in Brand

Längere Löscharbeiten waren am Freitagabend in Ziegelhütten nötig, nachdem ein Blitz in einen Baum eingeschlagen hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Ronald Rinklef
Symbolbild: Ronald Rinklef

Eine circa 30 Meter hohe Pappel war gegen 19 Uhr vom Blitz getroffen worden und begann dadurch, im Inneren zu brennen. Die Löscharbeiten gestalteten sich für die Feuerwehren aus Kulmbach und Höferänger nicht einfach. Um dem Feuer Herr zu werden, musste der Baum schließlich gefällt werden. Dafür mussteb in der Nähe geparkte Fahrzeuge von der Feuerwehr umgesetzt werden, damit die Fällung gefahrenlos durchgeführt werden konnte. Der Einsatz der 31 Floriansjünger dauerte rund drei Stunden, für diese Zeit musste auch die Ziegelhüttener Straße in Kulmbach komplett gesperrt werden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren