Kulmbach
Altstadtfest

Altstadtfest-ABC

Bis zum Sonntagabend geht es in der Innenstadt rund. Wir haben Wissenswertes und Heiteres zum Fest zusammengetragen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Archiv/Monika Limmer
Foto: Archiv/Monika Limmer
+2 Bilder
A Anfang
Zum 39. Mal wird in diesem Jahr das Altstadtfest gefeiert. Offiziell eröffnet hat es Oberbürgermeister Henry Schramm gestern Abend mit dem Bieranstich.

B Büttnerwinkel
Seit Jahren einer der schönsten und lauschigsten Plätze für Genießer. Heuer wegen Bauarbeiten nicht nutzbar, im nächsten Jahr wieder dabei.

C Cocktails
Machen mit ihren bunten Farben gute Laune. Wer alkoholfrei genießen will, ist bei der "Softbar" des Jugendzentrums "Alte Spinnerei" richtig, zu fin den gegenüber dem "Bierhäusla".

D Durst
"Durst wird durch Bier erst schön" lautete ein alter Werbespruch. Beim Altstadtfest ließe sich der ergänzen - auch Bowle, Wein, Sekt, Schnäpse und Cocktails werden angeboten, dazu zahlreiche alkoholfreie Getränke.

E Essen
Essen gehört zum Altstadtfest dazu wie die Musik und eine große Getränkeauswahl. Geboten wird für alle Geschmäcker etwas: von der klassischen Kulmbacher Bratwurst über Pizza, Döner, Langos bis hin zu Weißwürsten beim Weißwurst-Frühschoppen am Samstag in der Spitalgasse.

F Firmenlauf
Auch heuer gibt es wieder den Altstadt-Firmenlauf. Start und Ziel sind auf dem Marktplatz. Am Sonntag um 15 Uhr startet der Vorlauf, um 15.45 Uhr der Finallauf. Um 16.30 Uhr findet die Siegerehrung statt, bei der auch das originellste Team-Outfit prämiiert wird.

G Gedrängel
Gehört zum Altstadtfest einfach dazu. Je voller es ist, desto schöner. Nichts für Einzelgänger und Menschenscheue!

H Heimkommen
Altstadtfestbesucher lassen das Auto am besten zu Hause stehen und gehen zu Fuß wieder heim. Wenn der Heimweg länger ist, bietet sich ein Taxi als sicheres Verkehrsmittel an. Außerdem fahren die Freizeitbusse des Landkreises Kulmbach. Die Fahrpläne gibt es online unter www.landkreis-kulmbach.de.

I Indoor feiern
Zwar soll das Wochenende trocken bleiben. Falls jemand dem Freiluft-Feiern dennoch wenig abgewinnen kann: Die Kulmbacher Gaststätten haben geöffnet, und wer mag, kann auch drinnen sitzen - wo es vielleicht ruhiger ist.

J Jugend
Erste Anlaufstelle für die Jugend ist traditionell die Obere Stadt. Dort sind in diesem Jahr wieder Live-Bands zu hören - zum Beispiel heute Abend vor der Bühne beim "Casa" die "Pearly Gates Pitchforks, eine Coverband, die ihren Schwerpunkt auf Indie- und Alternative-Rock legt.


K Kopfschmerzen
Zu ausgiebig gefeiert? Mit zu viel Alkohol? Wir empfehlen für den Tag danach ausreichend frische Luft und reichlich Flüssigkeit.
L Langheimer Amtshof
In den Anfangsjahren des Altstadtfestes ein beliebter Treffpunkt für die nicht mehr so ganz jungen Besucher, die es nicht ganz so hektisch, nicht ganz so voll und nicht ganz so laut mochten. Leider nicht mehr im Programm.

M Markt
Der Wochenmarkt findet heute wie gewohnt auf dem Marktplatz statt, doch es kommen nur einige wenige Händler, so dass das Angebot eingeschränkt ist. Auf dem Sandler-Parkplatz (Schwedensteg) findet der Sommer-Jahrmarkt statt.
N Näherkommen
Das Altstadtfest ist auch eine große Flirt-Zone, auf der man sich schnell näherkommt. Völlig fallenlassen sollte man seine Hemmungen dabei allerdings nicht, sonst gibt es am nächsten Morgen vielleicht ein böses Erwachen.

O Oldies
Sie mögen gute, alte handgemachte Rockmusik? Da bekomen sie beim Altstadtfest so einiges auf die Ohren. Zum Beispiel von den "Brassbound Rockets" heute um 19 Uhr im Oberhacken, die den typischen Rockabilly der Fünfziger-Jahre im Repertoire führen. Musik aus den 60ern und 70ern mit Bernd Meile gibt es dort dann am Sonntag ab 19 Uhr. Heute ab 20 Uhr spielen "Rocktime" am Weißen Turm Classic-Rock aus zwei Jahrzehnten.

P Parken
Am Schwedensteg und am Pörbitscher Weg, in den Tiefgaragen unter der Stadthalle und dem Zentralparkplatz, in den Parkhäusern in der Basteigasse, im ehemaligen Kaufplatz und im "Fritz"-Einkaufszentrum (bitte hier die Öffnungszeiten beachten!) und auf dem Schützenhausplatz. Wo während des Festes ein Park- oder Halteverbot verhängt wurde, sollte man das auch ernst nehmen. Die Verbote dienen dazu, den eingeschränkten Verkehr flüssig zu halten.

Q Quatschen
Ja, wir wissen es: Die Kulmbacher quatschen nicht; sie waafen. Aber das W war nun mal schon besetzt! Deshalb: Zum Quatschen und Waafen gibt es beim Altstadtfest jede Menge Gelegenheit. Vielleicht nicht gerade vor den großen Lautsprecher-Boxen der Bands. Aber ein ruhiges Eckchen sollte sich in einem der Straßenzüge allemal finden lassen.

R Rangfolge
Sie sollte bei einem fröhlichen Fest keine Rolle spielen: Arm oder Reich, Promi oder Otto Normalverbraucher - beim Altstadtfest sind alle gleich. Hauptsache, sie sind gut gelaunt.

S Sicherheit
Die Stadt Kulmbach lässt sich die Sicherheit der Altstadtfest-Besucher etwas kosten. Allein 16 Security-Mitarbeiter sind im Einsatz, dazu viele ehrenamtliche Helfer von Ordnungsamt, Polizei, Feuerwehr, THW und BRK. Das komplette Sicherheitskonzept ist stolze 80 Seiten dick.

T Tanzen
Natürlich darf - und soll - beim Altstadtfest auch getanzt werden! Wer lieber anderen beim Tanzen zuschaut, der ist heute ab 17 Uhr auf dem Marktplatz an der richtigen Stelle: Hier treten die Kulmbacher Showtanzgarde und die "Mainleuschen"-Tanzgruppe auf. Ab 18 Uhr gibt es eine Bühnenshow des Kulmbacher Dance-Center mit Hip Hop Core und Breakdance.

U Urlauber
Urlauber von auswärts sind beim Altstadtfest gerne gesehene Gäste. Fein raus sind diejenigen, die ihr Wohnmobil am Schwedensteg geparkt haben: Sie haben einen ganz kurzen Heimweg.

V Verkehr
Weil in einigen Straßen Buden und Bühnen stehen, wird es tagsüber eng in der Innenstadt. Abends sind die Straßen um den Marktplatz für den kompletten Verkehr gesperrt. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

W Wetter
Sonnig soll es werden und nicht allzu heiß: Ideale Voraussetzungen also zum Feiern.

X X wie ein Kreuzchen (weil uns da nichts anderes eingefallen ist)
Wer trotz des Altstadtfestes gestern nicht vergessen hat, die richtigen Kreuzchen auf dem Spielschein zu machen, räumt vielleicht den Euro-Jackpot ab - und kann dann im nächsten Jahr alle Freunde und Bekannten freihalten.

Y Yeti
Der Yeti wird es wohl nicht vom Himalaya bis zum Altstadtfest schaffen. Ansonsten aber dürfte das Publikum durchaus international sein.

Z Zapfenstreich
Zapfenstreich ist am Sonntagabend. Bis 23 Uhr spielt die Musik, um 24 Uhr endet der Ausschank. Dann ist das Altstadtfest vorbei. Aber in vier Wochen geht's ja schon weiter: mit der Kulmbacher Bierwoche.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren