Kulmbach
Burggeflüster

Wenn sich's staut, dann staut's sich richtig

Sommerzeit ist Reisezeit. Wer verbringt nicht gerne ein paar schöne Tage in einer schönen Urlaubsregion. Doch vor der Erholung gibt es die Anreise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: News5/Merzbach
Symbolbild: News5/Merzbach
Und die hat es manchmal in sich. Vor allem, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Denn Sommerzeit ist nicht nur Reisezeit, sondern auch die Zeit der großen Staus auf den Autobahnen. Zu Ferienbeginn und Ende ist es ja noch nachvollziehbar, dass es zäh gehen kann auf unseren großen Verkehrswegen. Aber derzeit sind ja keine Ferien.

Wenn jemand von Ihnen gestern Vormittag aber auch den Verkehrsfunk im Radio gehört haben sollte: Da konnte man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass im Freistaat gar nichts mehr ging - vor allem um die Ballungszentren.

Minutenlange Verkehrsdurchsagen, Stau über Stau, teilweise 18 Kilometer lang, also etwa wie von Kulmbach nach Bayreuth. Ursache war nicht nur einmal ein Unfall in einem Baustellenbereich. Machen Sie sich mal die Mühe, während der Verkehrsdurchsage im Radio die Strecken zusammenzurechnen, auf denen es sich staut.

An manchen Tagen kommt man auf 100 Kilometer - an einem ganz normalen Wochentag.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren