Der Wanderweg eins ist ein Rundwanderweg mit einer Länge von 4,7 Kilometern beginnt und endet am Parkplatz beim Sportheim Schützenhaus und ist mit roten Punkten markiert.

Ebenfalls am Parkplatz beim Sportheim Schützenhaus beginnt der Winterwanderweg Nummer zwei, der nach Schnebes und zurück führt. Er hat eine Länge von zwei Kilometern und ist mit grünen Punkten markiert.
Etwa genauso lang ist die dritte Route, die bei der Gaststätte "Pressecker Hof" beginnt und Richtung Wildenstein führt. Das Erkennungszeichen ist ein roter Punkt.

Wer gerne lange Winterspaziergänge macht, der sollte sich an der blauen Markierung orientieren. Beginnend am Parkplatz Schützenhaus führt der Weg zunächst Richtung Trottenreuth und in einer Schleife Richtung Premeusel nach Presseck zurück. Wer auf der blauen Route bleibt, der wird nach rund sieben Kilometern wieder am Einstiegsort antreffen.

Bereits benutzbar sind die zwei Schneeeschuh-Wanderwege: Der Weg mit der Markierung eines orangefarbenen Schuhes führt vom "Pressecker Hof" in Richtung Premeusel und über Schöndorf wieder zum Marktplatz zurück.

Der Einstieg für den kleinen Schneeschuh-Wanderweg ist am Parkplatz beim Sportheim Schützenhaus. Dort wird ein kleiner Rundkurs mit zwei Kilometern und ein großer Rundkurs mit 3,5 Kilometern Länge angeboten.
Weitere Auskünfte erteilt die Gemeindeverwaltung Presseck unter 09222/99700. Einzelheiten sind auf der Homepage der Marktgemeinde einzusehen. gl.