Stadtsteinach

Unterschriftenaktion für Lindenallee erfolgreich

Die Unterschriftenaktion für den Erhalt der Lindenallee in der Bahnhofstraße in Stadtsteinach läuft weiter erfolgreich. Der Bund Naturschutz sammelte beim Bauernmarkt Unterschriften und zeigt sich zuversichtlich, dass die Grenze, die nötig ist, um ein Bürgerentscheid herbei zu führen, bereits geknackt ist.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ines Georgi mit ihren Zwillingen Hannah und Jan unterschreibt die Protestaktion des Bundes Naturschutz sofort: Die Bäume in der Bahnhofstraße sollen stehen bleiben. Davon ist sie überzeugt. Knud Espig (links) und Alwin Geyer (rechts) vom Bund Naturschutz freuen sich. Foto: Sonja Adam
Ines Georgi mit ihren Zwillingen Hannah und Jan unterschreibt die Protestaktion des Bundes Naturschutz sofort: Die Bäume in der Bahnhofstraße sollen stehen bleiben. Davon ist sie überzeugt. Knud Espig (links) und Alwin Geyer (rechts) vom Bund Naturschutz freuen sich. Foto: Sonja Adam
"Wir müssen natürlich noch alle Listen genau zusammenzählen, aber wir haben sicher schon 240 Unterschriften, wahrscheinlich sogar mehr", zieht Knud Espig eine erste Bilanz. "Ich kann nicht verstehen, dass so ein Beschluss überhaupt gefasst wurde, wo die Bäume gesund sind", erklärt Ines Georgi und unterschreibt natürlich die Protestaktion. "Wir können doch ohne Bäume nicht leben.

Die sehen auch einfach schön aus", erklärt Georgi. "Warum sollen denn die Bäume nicht stehen bleiben, so lange sichergestellt ist, dass sie nicht umfallen und solange sie keine Häuser beschädigten", ist auch Johann Geier aus der Spitalgasse Feuer und Flamme für die Protestaktion.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren