Marktleugast

Unbekannter fährt gegen Strommast und flüchtet

Ein Unbekannter ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Hinterrehberg gegen einen Strommast gefahren. Dadurch waren einige Haushalte vom Strom abgeschnitten. Die Polizei bittet um Hinweise
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Donnerstag, gegen 00.10 Uhr, erhielt die Polizei Stadtsteinach die Mitteilung, dass im Ortsteil Hinterrehberg jemand offensichtlich mit einem Pkw gegen einen Strommasten gefahren sei. Der Mast drohte auf die Straße zu fallen. Die Beamten, welche kurz darauf an der Unfallstelle eintrafen, konnten allerdings zunächst weder den Verursacher noch das Unfallfahrzeug feststellen.

Der Pkw wurde jedoch wenig später, etwa einen Kilometer von der Unfallstelle entfernt, in einem Hinterhof aufgefunden. Offensichtlich wurde das Fahrzeug mittels eines Traktors dorthin geschleppt. Der Unfallverursacher konnte bislang nicht ermittelt werden.

Aufgrund des Vorfalls waren einige Anwesen von der Stromversorgung getrennt. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 10.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei in Stadtsteinach in Verbindung zu setzen. Telefonnummer: 09225/96300-21

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren