Laden...
Kulmbach
Projekt

Sport macht Schule

Die Schüler des P-Seminars Wirtschaft und Recht am Caspar-Vischer-Gymnasiums laden am 7. Juli zum Duathlon "swim & run" ein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das P-Seminar Wirtschaft und Recht am Caspar-Vischer-Gymnasium hat den Duathlon "swim & run" organisiert. Foto: Katharina Müller-Sanke
Das P-Seminar Wirtschaft und Recht am Caspar-Vischer-Gymnasium hat den Duathlon "swim & run" organisiert. Foto: Katharina Müller-Sanke
Sportveranstaltungen gibt es viele. Doch diese ist etwas ganz Besonderes: Zum einen ist es ein Duathlon, also eine Art verkürzter Triathlon aus Schwimmen und Laufen, zum anderen wird er von Schülern organisiert. Im Rahmen ihres P-Seminars in Wirtschaft hatten die 18 Schülerinnen und Schüler des Kulmbacher Caspar-Vischer-Gymnasiums die Aufgabe, den Wettbewerb selbst auf die Beine zu stellen.
Keine leichte Aufgabe, sagt Lehrer Marc Brückner. Schließlich mussten zunächst die Rahmenbedingungen und die Sportarten gesucht, geeignete Örtlichkeiten gefunden und die richtige Strecke festgelegt werden. Auch Besonderheiten des Streckenverlaufs und mögliche Absperrungen mussten vereinbart und schließlich ein ausreichendes Sponsoring auf die Beine gestellt werden.
Das alles haben die Jugendlichen jetzt geschafft und sind darauf auch sehr stolz.

Tipps vom Profi

"Wir haben uns immer wieder Tipps und Anregungen geholt, zum Beispiel auch von Bernd Roßberg, der den Mönchshof-Triathlon jedes Jahr organisiert. Wir hatten ja vorher überhaupt keine Ahnung von der Organisation von großen Sportveranstaltungen", so Niklas Brönneke, einer der drei Schüler, die die Hauptorganisation übernommen haben.
Den Teilnehmern wird beim CVG-Duathlon viel geboten, verspricht das Organisationsteam. Im Vordergrund steht natürlich der Sport: Gestartet wird in verschiedenen Altersklasse von "Schüler A" mit Teilnehmern zwischen 10 und 11 Jahren bis hin zur Seniorenklasse. "Von der Distanz her ist das auf keinen Fall mit den Strapazen eines Triathlons zu vergleichen. Es sollen sich schließlich alle angesprochen fühlen", so einer der Schüler.
Die Wettbewerbe finden den ganzen Tag über ab acht Uhr morgens statt. Jeder, der sich anmeldet, bekommt ein T-Shirt als Andenken sowie Verpflegung auf der Strecke und im Zieleinlauf. Außerdem gibt es tolle Preise zu gewinnen.
"Alles perfekt durchorganisiert", freut sich auch Schirmherr Oberbürgermeister Henry Schramm. Er hat den Schülern nicht nur beim Auftreiben von geeigneten Sponsoren geholfen, er war auch von Anfang an als quasi "moralischer" Unterstützer tätig. "Die Schüler lernen hier nicht nur für die Schule, sondern für´s Leben! Organisationsgeschick, systematisches Denken, das werden viele von ihnen in ihrem späteren Beruf immer wieder brauchen. Diese Fähigkeiten werden hier trainiert."

Bis 5. Juli anmelden

Die Anmeldungen für den Duathlon laufen bisher leider schleppend an. Bis zum 5. Juli kann man sich noch auf der Internetseite des Gymnasiums www.cvg-kulmbach.de anmelden.


Duathlon - die Eckdaten
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren