"Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihrem Garten, auf Ihrem Balkon, an Ihrem Haus Fränkisches zeigen: Fahnen oder alle weiteren Dekorationen, die in Rot-Weiß die Sympathie zu unserer fränkischen Heimat zeigen", schreibt Reinald Kolb in seiner Einladung.
Alle Beiträge werden dann von den Stammtischmitgliedern dokumentiert und zum "Fränkischen Fest" des Stammtisches am 20. August im Bild gezeigt. Eine Jury wird außerdem die besten drei Ideen benennen und prämieren.
Am Samstag, zum Tag der Franken, lädt der Stammtisch außerdem zu einer Wanderung ein. Start ist um 15 Uhr am Stadtsteinacher Rathaus. Die Route führt zur Burgruine Nordeck, die von den Teilnehmern für einen gewissen Zeitraum mit Fahnen in Rot-Weiß getaucht wird.

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der Bayerischen Rundschau.