Laden...
Neuenmarkt
Wettbewerb

Sehr fesch: Sie wollen Bayerns Bierkönigin werden

Gegen diese Konkurrenz muss sich die Neuenmarkterin Melanie Fraas durchsetzen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gegen diese Konkurrentinnen muss sich die Neuenmarkterin Melanie Fraas (Dritte von rechts), die jetzt in Coburg lebt und arbeitet, durchsetzen, um Bayerns Bierkönigin zu werden. Foto: Bayerischer Brauerbund
Gegen diese Konkurrentinnen muss sich die Neuenmarkterin Melanie Fraas (Dritte von rechts), die jetzt in Coburg lebt und arbeitet, durchsetzen, um Bayerns Bierkönigin zu werden. Foto: Bayerischer Brauerbund
Sehr fesch: Im Dirndl machen sie alle eine gute Figur - doch nur eine kann Bayerns Bierkönigin werden. Der Bayerische Brauerbund hat aus 126 Bewerberinnen sieben junge Damen ausgesucht, die am 18. Mai in der Alten Kongresshalle in München im Finale stehen. Darunter auch eine Oberfränkin: Melanie Fraas (24) aus Neuenmarkt (Landkreis Kulmbach), die jetzt in Coburg lebt und arbeitet und in Bamberg noch den Masterstudiengang Erwachsenen- und Weiterbildung absolviert.

Um Bierkönigin zu werden, muss sich Melanie Fraas (im Bild Dritte von rechts) gegen diese Konkurrentinnen durchsetzen - von links: Lisa Papperger (24, Utting, Medienberaterin), Lena Hochstraßer (22, Höhenrain, Studentin), Lena-Therese Urban (22, Unterneukirchen, Bankfachwirtin), Latifah Wilson (22, Aschaffenburg, Studentin), Jessica Dillinger (26, München, Studentin) und Johanna Merkenschlager (25, Georgensgmünd, Studentin).

Mehr über Melanie Fraas lesen Sie hier.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren