Bei der Kontrolle des italienischen Sattelzugs am Dienstagvormittag wurden unter anderem auch die gefahrenen Geschwindigkeiten überprüft. Da solche Lastwagen nur 80 Stundenkilometer fahren dürfen, staunten die Beamten des Bayreuther Schwerverkehrstrupps nicht schlecht, als sie mehrere Überschreitungen um fast 30 km/h feststellten.
Der 37-jährige italienische Kraftfahrer wird angezeigt. Er musste auf der Stelle eine Sicherheitsleistung in Höhe von 403,50 Euro bezahlen.