Laden...
Kulmbach
Bilanz

Polizei über Bierwoche: "Stimmung insgesamt friedlich"

9000 Besucher haben am Samstag in Kulmbach bei der Bierwoche gefeiert. Es gab mehrere Streitigkeiten, aber insgesamt sei die Stimmung friedlich gewesen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei - Symbolfoto: Christopher Schulz
Polizei - Symbolfoto: Christopher Schulz
Am Freitagabend waren 9000 Besucher am und im Stadel. Das teilte die Polizei mit. Insgesamt wurden mehrere Streitigkeiten gemeldet, von denen nur sehr wenige in einer Straftat gipfelten.Ferner wurde bei einem Besucher ein Einhandmesser festgestellt. Die Polizei weist darauf hin, dass Waffen jeglicher Art, auch völlig erlaubnisfreie, auf Veranstaltungen nicht mitgeführt werden dürfen und jederzeit sichergestellt werden können.

Wie jedes Jahr zogen zahlreiche Besucher nach dem Bierfestbesuch in die Obere Stadt. Bis zu 400 Personen standen vor den Gaststätten und teilweise auf der Fahrbahn, wo sie zurückgeschickt werden mussten.

Insgesamt war die Stimmung friedlich, lediglich bei der Stadthalle war sie unter den dortigen jungen Besuchern phasenweise eher aggressiv. Aufgrund der Präsenz der Einsatzkräfte konnten einige Streitigkeiten im Keim erstickt werden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren