Kulmbach
Einsatz

Passanten in Kulmbach mit Messer bedroht

Zwei Männer gerieten am Rande des Altstadtfestes in Kulmbach in Streit. Als zwei Passanten dazu kamen, eskalierte die Situation.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Mr Korn Flakes/Fotolia
Symbolbild: Mr Korn Flakes/Fotolia
Am Rande des Kulmbacher Altstadtfestes kam es in der Nacht zum Samstag gegen 2.15 Uhr zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern und einer Frau.

Die beiden Männer gerieten scheinbar in Streit, weil einer der beiden seine Frau geschlagen haben soll. Als sich zwei unbeteiligte Passanten einmischten, wurden diese mit einem Springmesser mit weißem Griff bedroht.

Der Täter soll circa 25 bis 30 Jahre alt gewesen sein und war mit einem weißen T-Shirt und Jeans bekleidet. Die Frau war im gleichen Alter und hatte blaue Flecken im Gesicht. Der Dritte war schwarz gekleidet und trug eine auffällige Halsketten mit weißen Steinen.

Wer Hinweise auf die Personen geben kann oder den Vorfall beobachtet hat, soll sich bei der Polizeiinspektion Kulmbach melden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren