Bayreuth
Belästigung

Paketzusteller ist als Exhibitionist unterwegs

Ein Paketzusteller hat in Bayreuth mehrfach an der Haustüre seine Hose geöffnet, wenn junge Frauen die Pakete in Empfang genommen haben. Ein 42-Jähriger aus dem Kreis Kulmbach konnte nun als Täter ermittelt werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei Blaulicht - Symbolfoto: Christopher Schulz
Polizei Blaulicht - Symbolfoto: Christopher Schulz
Die Polizei konnte einen Paketfahrer aus dem Landkreis Kulmbach als Exhibitionist ermitteln, teilte die Polizei mit. Die zunächst unbekannte männliche Person stellte jeweils Pakete bei jungen Frauen zu. Hierzu mussten die Frauen den Empfang des Paketes auf einem elektronischen Ausgabegerät bestätigen.

Zu diesem Zeitpunkt öffnete der Paketzusteller jeweils seine Hose und gab den Frauen einen freien Blick auf sein entblößtes Geschlechtsteil. Erschrocken wichen die Frauen zurück und schlossen die Türe. Der Paketzusteller entfernte sich. Die Vorfälle wurden durch die Frauen bei der Polizei zur Anzeige gebracht.

Durch Ermittlungen der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt konnte nun ein 42-jähriger Mann aus dem Landkreis Kulmbach als Täter ermittelt werden. Ihn erwartet nun jeweils eine Strafanzeige wegen Exhibitionistische Handlungen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren