Gelbsreuth
Nostalgie

Neuer Rekord beim Traktor-Treffen in Gelbsreuth

130 Oldtimer waren am Sonntag in Gelbsreuth zu bestaunen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf Hochglanz poliert und liebevoll dekoriert wurden die Traktoren zum Oldtimer-Treffen. Foto: Adriane Lochner
Auf Hochglanz poliert und liebevoll dekoriert wurden die Traktoren zum Oldtimer-Treffen. Foto: Adriane Lochner
+12 Bilder
Beim Fendt Geräteträger, Baujahr 1961, werden Düngerstreuer und Sämaschine vorne eingehängt, wo sonst eigentlich die Motorhaube sitzt. "So kann der Fahrer seine Kartoffelleger beaufsichtigen und muss sich nicht immer umdrehen", scherzt Gerwald Pfaffenberger (56) aus Partenfeld. Der gute alte Traktor war damals ein Neukauf und ist seit jeher im Familienbesitz. Man müsse sich eben darum kümmern, Verschleißteile auswechseln, Schweißen und regelmäßig TÜV machen, so Pfaffenberger.

Sein Fendt war einer von 130 Traktoren beim diesjährigen Oldtimer-Traktortreffen in Gelbsreuth (Gemeinde Wonsees). Mit vier Traktoren mehr als im vergangenen Jahr ist das ein neuer Rekord.

Dieses Jahr spielte auch das Wetter mit, die Besucher strömten in Scharen. Viele kamen aus der Region, manche von weiter her. Aus dem Ort Mantel in der Nähe von Weiden war beispielsweise der "Zapfwellenstammtisch" zu Gast. "Das ist unsere Welt", sagt Stammtischmitglied Johann Kick (54), man entdecke immer wieder einen Traktor, den man noch nicht kennt.

Sein Lieblingstraktor ist der 850er Schlüter, Baujahr 1969, mit sechs Zylindern. Heribert Appel (67) aus Engelmeß Seitenbach schwärmt für seinen Eicher Königstiger, Baujahr 1961.

Der Teilnehmer, der die weiteste Strecke zurückgelegt hat, kommt aus Gera. Er ist mit seinem Traktor 140 Kilometer gefahren, acht Stunden war er unterwegs.

Sandra Stuber (43) ist mit den Fesselsdorfer Vereinen da. Die haben zwar nichts mit Traktoren zu tun, kommen aber trotzdem gern. Stuber sagt: "Das ist etwas Besonderes, das gibt es hier in der Gegend nicht so oft."

Der dreijährige Hannes Popp aus Kulmbach war wohl einer der jüngsten Traktorfans. Er hatte sichtlich Spaß beim Picknick auf der Wiese zwischen den vielen großen Ungetümen. Die Geschwister Lena (6) und Leon (8) Schwarz aus Fernreuth sind mit ihrem Vater Hermann hergefahren, dieses Jahr zum ersten Mal auf dem Traktor. "Ich mag Traktoren, weil das Fahren Spaß macht und weil sie so schön aussehen", sagt Lena.

Wer Traktoren noch mag, ist Bayerns neue Milchkönigin Sonja Wagner (21) aus Wonsees. Sie war der Ehrengast der Veranstaltung. Der Initiator des Traktortreffens, Wolfgang Apé, hatte sie kurzerhand eingeladen. Auf die Frage, was Milch und Schlepper denn miteinander zu tun hätten, hat er sofort eine Erklärung parat: "Früher hat man die Melkstände auf dem Feld mit dem Schlepper betrieben, mit der Ausgangsluft vom Luftfilter."

Auf dem Milchhof der Wagners gibt es natürlich auch Traktoren. "Unser ältester ist ein 51 Jahre alter Ferguson", verrät die Milchkönigin. Zum Oldtimer-Taktortreffen sei sie gern gekommen, denn "es ist schön, dass die Menschen so viel Zeit und Leidenschaft investieren, um die Traktoren zu erhalten. Das ist ein Stück Kulturgut."

Als Ehrengast durfte Wagner Platz nehmen auf einem knallroten, auf Hochglanz polierten Porsche-Traktor, Baujahr 1957. Am Steuer saß Robert Kolb, der die Schlepper-Rundfahrt über Wonsees und Sanspareil anführte. Milchkönigin Wagner gab dafür das Startzeichen - mit einem kräftigen Hupen.

Bürgermeister Andreas Pöhner samt Familie ließ sich das Oldtimer-Traktortreffen nicht entgehen. "Das Fest findet weit über die Gemeindegrenzen hinaus Anklang", sagte er. Ihm sei aufgefallen, dass die Schlepper immer älter und die Fahrer immer jünger werden. Das Thema Oldtimer scheine wieder modern zu sein.

Der Kermeritzer Sauwaafntreff hatte wieder seine selbstgebauten Bierkastenfahrzeuge dabei, jemand anderer übernachtete in einem alten Zirkuswagon, und wieder ein anderer ließ zu Vorführungszwecken einen historischen Wasserverdampfer aus dem Jahr 1950 rattern. Bei den Kindern sorgten Minibagger zum Selberfahren für Spaß.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren