Kulmbach
Glosse

Mehr Punkte in Flensburg als Ann Sophie beim Grand Prix

Ich habe neuerdings mehr Punkte in Flensburg als die deutsche Starterin beim Grand Prix 2015 zusammenbekommen hat.
Artikel drucken Artikel einbetten
Abgelaufene Tüv-Plakette Foto: Michael Reiche/dpa
Abgelaufene Tüv-Plakette Foto: Michael Reiche/dpa
Ann Sophie, so hieß die Gute (wobei dieser Begriff zugegebenermaßen etwas hinkt), erhielt damals keinen einzigen Zähler. Ich hab' jetzt immerhin einen.

Aber jetzt raten Sie mal, warum ich in die berüchtigte Verkehrssünderkartei aufgenommen worden bin. Da kommen sie nicht drauf.


Keine Drogen im Handschuhfach

Beim Blitzermarathon letzte Woche nicht aufgepasst? Vergessen Sie's. Ich habe immer den Tacho im Blick gehabt, und auch die Schlange hinter mir hat mich nicht aus der Ruhe gebracht.

Einem Polizisten bei der Motoradsternfahrt den Stinkefinger gezeigt? Nein, bei dem Schneetreiben bin ich nicht aus dem Haus.

Alkohol am Steuer? Drogen im Handschuhfach? Nach einem Unfall abgehauen? Nein, so was mache ich nicht.
Also gut, ich verrate es Ihnen. Ich habe ... nichts getan. Wirklich. Naja, zumindest bewusst nicht. Ich hatte nur ein paar Jahre lang einen Motorroller in der Garage stehen. Der rostete dort vor sich hin, wurde nicht bewegt. Bis, ja bis meine Frau zum Jahresende die Versicherung kündigte.


Ist Vergesslichkeit ein Verbrechen?


Einige Wochen später kam ein Schreiben vom Landratsamt samt Kostenrechnung. Die Kfz-Stelle warf mir den Gebrauch eines unversicherten Fahrzeugs vor. Drei Tage gab man mir Zeit, dort anzutanzen, was ich auch tat. So langsam dämmerte mir mein Verbrechen. Ich hatte schlichtweg vergessen, meinen Roller abzumelden.

Aber es kam noch schlimmer: Ich erhielt einen Bußgeldbescheid wegen eine Verkehrsordnungswidrigkeit, weil ich den Tüv-Termin für den Roller länger als acht Monate überschritten hatte. Man muss in diesem Land also gar nicht mit einem Fahrzeug ohne Tüv-Stempel am Verkehr teilnehmen. Es reicht schon, dass man es könnte.

Dennoch habe ich den Bescheid akzeptiert. Warum ich keinen Widerspruch eingelegt habe? Weil ich nicht auf dieses Burggeflüster verzichten wollte.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren