Kulmbach
Alkohol

Mädchen im Vollrausch in Kulmbach aufgegriffen

Eine Gruppe betrunkener Minderjähriger ist am Freitagabend von der Polizei im Kulmbacher Stadtpark aufgegriffen worden. Eine 17-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden, eine 14-Jährige musste in eine Ausnüchterungszelle.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Frank May dpa/lhe
Symbolfoto: Frank May dpa/lhe
Am Freitagabend wurde im Stadtpark durch eine Polizeistreife eine Gruppe Jugendlicher kontrolliert, welche stark dem Alkohol zugesprochen haben, lauthals grölten und teilweise so betrunken waren, daß sie auf der nahegelegenen Fahrbahn herumlagen.

Ein bis zur Besinnungslosigkeit betrunkenes 17-jähriges Mädchen musste mit dem Rettungswagen zur medizinischen Behandlung ins Klinikum verbracht werden. Bei ihrer 14-jährigen Freundin wurde ebenfalls eine nicht unerhebliche Alkoholisierung festgestellt.

Sie war so ausser Rand und Band, dass selbst ihre hinzugekommene Mutter sich nicht im Stande sah, ihrer Herr zu werden. Daher musste sie im Jugendverwahrraum der Polizei Kulmbach zur Ausnüchterung untergebracht werden.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren