Kulmbach
Feuerwehr

Kulmbach: Auto wird Raub der Flammen

Zu einem Fahrzeugbrand in der Georg-Hagen-Straße musste die Kulmbacher Feuerwehr am Silvestertag um 11.15 Uhr ausrücken. Der Wagen war nicht mehr zu retten, ein Übergreifen der Flammen auf ein nahes Geschäftshaus konnte jedoch verhindert werden
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Motorbrand schnell im Griff.  Foto: Feuerwehr
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Motorbrand schnell im Griff. Foto: Feuerwehr
Als der Einsatzleiter Stadtbrandmeister Michael Weich wenig später am Ort des Geschehens eintraf, stand der Motorraum des Wagens bereits lichterloh in Flammen.
Das Feuer konnte von einem Trupp mit Atemschutz-Ausrüstung allerdings schnell abgelöscht werden.
Da das Auto direkt an einem Geschäftshaus abgestellt war, rückte die Feuerwehr Kulmbach mit insgesamt vier Fahrzeugen und 13 Mann zur Einsatzstelle aus. Am Gebäude entstand aber kein Schaden. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren