Neufang
Schützenfest

Jana Lauterbach schießt ihre Mutter vom Neufanger Thron

Bis zum Wochenende war Uschi Lauterbach Schützenkönigin in Neufang. Jetzt schoss sie ausgerechnet Tochter Jana vom Thron.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schützenmeisterin Eva Lauterbach (Mitte) schmückt die neue Schützenkönigin, ihre Schwester Jana Lauterbach, mit der Königskette. Foto: Klaus-Peter Wulf
Schützenmeisterin Eva Lauterbach (Mitte) schmückt die neue Schützenkönigin, ihre Schwester Jana Lauterbach, mit der Königskette. Foto: Klaus-Peter Wulf
+3 Bilder
Die Neufanger Schützen haben eine neue Regentin. Vorsitzender Werner Reinfeld lüftete beim Schützenfest das bestgehütetste Geheimnis im Ort: Er rief Jana Lauterbach aus Neuensorg zur neuen Hauptkönigin aus. Sie folgte damit ihre Mutter Uschi Lauterbach ab. Und weil es ohnehin familiär zuging, überreichte ihr ihre Schwester und Schützenmeisterin Eva Lauterbach die Königskette.


Konkurrenz hatte keine Chance


Jana Lauterbach ließ mit einem 212,5-Teiler ihren beiden Adjutanten Melanie Teller (307,3) und Eva Lauterbach (403,4) nicht der Hauch einer Chance. Auf den Plätzen folgten Hermann Lauterbach (504,4), Norbert Lauterbach (607,9) und Herbert Opel (736,5). Ein Jugendregent wurde heuer nicht ausgeschossen.

Bei einem kleinen Umzug über das Festgelände huldigte das Schützenvolk seiner neuen Regentin mit einem dreifach "Schützen heil!"


Farbenprächtiger Umzug durch den Ort


Bereits am Samstagnachmittag hatte das Schützenvolk zusammen mit der Stadtkapelle Kupferberg die letztjährige König Uschi Lauterbach in Birkenhof abgeholt. Ein farbenprächtiger Umzug bewegte sich dann am Sonntagmittag hinauf zum Festgelände, wo bei Kaiserwetter zünftig gefeiert wurde.

Mit 104 Teilnehmern aus 17 Gesellschaften war auch das Hauptschießen gut besucht. Den besten Schuss gab Rudi Krämer aus Wirsberg mit einem 6,4-Teiler auf die Glückscheibe ab.


Die Ergebnisse des Hauptschießens


Ehrenscheibe 1. Hugo Sesselmann (Presseck), 16,8-Teiler; 2. Karlheinz Kraus (Münchberg), 32,7-Teiler; 3. Rolf Zapf (Grub am Forst), 32,9-Teiler.

Gedächtnisscheibe 1. Karl-Heinz Korn (Wirsberg), 54,0- Teiler; 2. Erwin Kurz (Bad Berneck), 58,0-Teiler; 3. Werner Gareis (Preseck), 66,5-Teiler.

Glücksscheibe 1. Rudi Krämer (Wirsberg), 6,4-Teiler; 2. Peter Baldauf (Bad Berneck), 7,8-Teiler; 3. Werner Gareis (Presseck), 8,7-Teiler.

Meisterscheibe freihändig 1. Simone Trapper. 102,2 Ringe; 2. Patrick Winkler, 99,7 Ringe; 3. Maria Lotter (alle Untersteinach), 99,7 Ringe.

Meisterscheibe aufgelegt 1. Rolf Zapf (Grub am Forst), 106,3 Ringe; 2. Manfred Nowack (Tell Neudrossenfeld), 106,2 Ringe; 3. Egon Barth (Presseck), 105,9 Ringe.

Meisterscheibe Luftpistole 1. Harald Grüner (Kulmbach), 107,2 Ringe; 2. Hartmut Lauterbach (Tell Neudrossenfeld), 98,9 Ringe; 3. Herbert Greißinger (Münchberg), 98,3 Ringe.

Jugendscheibe 1. Jannik Zeidler (Wüstenselbitz), 101,3 Ringe; 2. Jan Fiedler (Kauernburg), 95,9 Ringe; 3. Sebastian Timm (Bad Berneck), 94,2 Ringe.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren