Immer wieder gebe es Mängellisten, doch nie komme man zurande, sagte Heiß und beklagte, dass es hinter den Kulissen seit Monaten brodele und man niemals einer Lösung näher komme.

"Kein Versagen"


"Ich verstehe das nicht. Wir bauen jetzt seit vier Jahren an dem Feuerwehrhaus, und bei den Übergaben der Gewerke gibt es immer Probleme. Aber ich sehe kein Versagen des Architekten", betonte Bürgermeister Roland Wolfrum (SPD) und stellte klar, dass der Architekt auch jeden Freitag vor Ort sei und dass es sich um ganz normale Arbeitslisten handele. "Die Mängel werden abgearbeitet", erklärte der Stadtsteinacher Stadtoberhaupt in der überraschenden Diskussion.

Mehr zu dem Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Bayerischen Rundschau.