Kulmbach
Unfallflucht

Geparkte Pkw in Kulmbach angefahren und geflüchtet

Am Freitag und am Samstag kam es in Kulmbach zu zwei Unfallfluchten, bei denen Unbekannte Pkw anfuhren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Verletzt wurde niemand, es wurden nur geparkte Pkw angefahren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Samstag parkte eine Angestellte des Klinikums um 5.35 Uhr am Schrägparkplatz oberhalb der Notaufnahme ihren roten BMW. Nach Beendigung des Frühdienstes, gegen,14.30 Uhr, musste sie feststellen, dass der Pkw hinten an der Stoßstange angefahren wurde. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Kulmbach.

Am Freitag parkte in der Zeit zwischen 17:45 Uhr und 19:45 Uhr ein Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Lichtenfels seinen silbernen Skoda-Fabia ordnungsgemäß in der Grabenstraße in Kulmbach auf dem Zentralparkplatz. Während diesen Zeitraums fuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer gegen die hintere Stoßstange des abgestellten Pkw und beschädigte diese erheblich an der rechten Ecke.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern. Die Reparaturkosten am geschädigten Pkw werden auf zirka 500 Euro beziffert. Hinweise zur Ermittlung des Unfallflüchtigen nimmt die Polizeiinspektion Kulmbach unter der Telefonnummer 09221/6090 entgegen.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren