Ganz besondere Verdienste hat sich Siegfried Schicker, der bereits Träger der Ehrennadel in Gold des Bayerischen Landesverbandes ist, bei der Organisation von Vereinsausflügen und Pflege des Vereinsgartens samt seiner Gebäulichkeiten erworben. Nachdem er sich nun aus der Vereinsleitung zurückzieht, wurde einstimmig beschlossen, ihn zum Ehrenmitglied zu ernennen.
Geehrt wurden bei der Hauptversammlung im Gasthof Schiffauer auch fünf Mitglieder, die dem Verein seit 40 Jahren die Treue halten, und drei, die 25 Jahre dabei sind. kpw


Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Bayerischen Rundschau.