Neudrossenfeld

Disco-Gast gibt Security eine Kopfnuss

In einer Disco in Neudrossenfeld ist ein angetrunkener 34-Jähriger auf einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes losgegangen. Auch sein Begleiter reagierte aggressiv.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Foto: dpa
Symbolbild Foto: dpa
Am frühen Sonntagmorgen ist es in einer Disco in Neudrossenfeld zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Gast und einem Mitarbeiter des eingesetzten Sicherheitsdienstes gekommen, teilte die Polizei mit.

Dabei kam ein angetrunkener 34-jähriger Mainleuser mit nacktem Oberkörper auf den 43-jährigen Security zu und versetzte diesen ohne Vorwarnung einen Kopfstoß. Dadurch trug der Security eine Stirnprellung davon.

Der Mainleuser wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Während der Anzeigenaufnahme mischte sich immer wieder der 35-jähriger Begleiter, ebenfalls ein Mainleuser, ein. Da er der Aufforderung den Platz zu verlassen nicht nachkam und im Anschluss auch die Herausgabe seiner Personalien verweigerte, wurde er, genau wie der 34-Jährige, zur Verhütung weiterer Straftaten, in Gewahrsam genommen.

Als er in die Arrestzelle gebracht werden sollte, leistete der 35-Jährige erheblichen Widerstand. Nur mit einigem Kraftaufwand mehrerer Beamter, gelang es schließlich, den Mann in die Zelle zu bringen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren