Kulmbach
Altstadtfest

Die große Kulmbacher Party hat begonnen

Kulmbach lädt drei Tage lang zum Feiern ein. Tausende Besucher werden am Wochenende erwartet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit dem Bieranstich eröffnete Oberbürgermeister Henry Schramm das 37. Kulmbacher Altstadtfest. Foto: Dagmar Besand
Mit dem Bieranstich eröffnete Oberbürgermeister Henry Schramm das 37. Kulmbacher Altstadtfest. Foto: Dagmar Besand
+7 Bilder
Drei Tage, drei Nächte, ein Erlebnis. Oberbürgermeister Henry Schramm eröffnete mit dem offiziellen Bieranstich das 37. Kulmbacher Altstadtfest. Bei angenehmen Temperaturen waren zum Auftakt schon einige Besucher auf dem Marktplatz unterwegs, doch richtig rund ging es erst am späteren Abend. Veranstalter und Gäste freuten sich über perfektes Festwetter zum Start ins Feier-Wochenende.


"Ein wunderschönes Fest"


Seit 1979 gehört das erste Juli-Wochenende dem Traditionsfest, das die gesamte Altstadt in eine einzige große Partyzone verwandelt. "Es ist ein wunderschönes Fest, das von vielen fleißigen Helfern toll vorbereitet wurde", lobte der Oberbürgermeister und wünschte Einheimischen und Gästen, dass sie die Stunden in der besonderen Atmosphäre der Altstadt in vollen Zügen genießen können.

Standbetreiber und Gastronomen
haben sich für den großen Ansturm bestens gerüstet. An allen Ecken locken Essens- und Getränkestände mit verschiedensten Spezialitäten.


Musik für jeden Geschmack


Für Partystimmung und gute Laune sorgen beim Altstadtfest viele Bands, die auf zehn Bühnen Musik der unterschiedlichsten Stilrichtungen präsentieren. "Mehr als 40 Bands und DJs sind dabei. Da gibt's für jeden Geschmack etwas", so Henry Schramm. Sein besonderer Dank galt der Jugendkapelle der Städtischen Musikschule, die zur Eröffnung auf dem Marktplatz spielte.


Altstadtlauf mit 30 Teams


Besonders freute er sich darüber, dass der Altstadtlauf wieder zu neuem Leben erweckt wird. Schüler des Caspar-Vischer-Gymnasiums haben die Initiative gestartet, und 30 Teams mit jeweils fünf Läufern haben sich angemeldet. Sie starten am Sonntagnachmittag zu dem kleinen sportlichen Wettstreit durch die Altstadt.

Heute und morgen lockt ein abwechslungsreiches Programm rund um Zentralparkplatz, Spitalgasse, Weißen Turm, Buchbindergasse, Obere Stadt, Marktplatz, Büttnerwinkel und Oberhacken. Am Samstagabend wird der Marktplatz viele Fußballfans anlocken - zur Übertragung des Fußballspiels Deutschland gegen Italien, bei dem es um den Einzug ins Halbfinale der Europameisterschaft geht.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren