Kasendorf

Die Ortszentren wieder beleben

Die Kommunikation zwischen Vermietern sowie Verkäufern und Interessenten verbessern und die Ortszentren wieder beleben - das ist das Ziel eines Leerstandsregisters, das Gemeinderat Rainer Macht in der jüngsten Ratssitzung vorgestellt hat.
Artikel drucken Artikel einbetten
Leerstehende Gebäude im Ortskern, wie hier in Peesten, sind Rainer Macht ein Dorn im Auge. Er möchte, dass Strategien entwickelt werden, um die Ortskerne wieder zu beleben. Foto: Katharina Müller-Sanke
Leerstehende Gebäude im Ortskern, wie hier in Peesten, sind Rainer Macht ein Dorn im Auge. Er möchte, dass Strategien entwickelt werden, um die Ortskerne wieder zu beleben. Foto: Katharina Müller-Sanke
Ein Online-Portal ist eine der Möglichkeiten, die in der Sitzung diskutiert worden sind. Auch finanzielle Anreize für Menschen, die leerstehende Gebäude kaufen und herrichten, wurde als Variante genannt.

Eine genaue Umsetzung des Vorschlags soll in der Arbeitsgruppe "Attraktivitätssteigerung der Marktgemeinde" eruiert werden. Sie war auf Antrag von Norbert Groß gegründet worden. Mitglieder sind Norbert Groß, Rainer Macht, Jörg Hargens und Monika Brandt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren