Seidenhof
Freizeit

Die Olympiade von Seidenhof

Auf der Seidenhofer Reitanlage drehte sich am Wochenende nicht alles um Pferde: Sportvereine aus der Region hatten zu einem witzigen Wettbewerb und einer Olympiade der besonderen Art eingeladen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Maria Deichsel (9) greift Simon de Ridder an (12). "Fechten ist ein klasse Sport", sagt der Zwölfjährige bei der Olympiade der besonderen Art auf der Reitanlage in Seidenhof. Fotos: Sonja Adam
Maria Deichsel (9) greift Simon de Ridder an (12). "Fechten ist ein klasse Sport", sagt der Zwölfjährige bei der Olympiade der besonderen Art auf der Reitanlage in Seidenhof. Fotos: Sonja Adam
+11 Bilder
Ganze Familien machte bei der Olympiade mit, zu der der Reit- und Fahrverein Kulmbach sowie viele andere Organisation eingeladen hatten. Und genau so sollte es auch sein.

"Bei den Kindern reichen vielleicht fünf Disziplinen, aber die Erwachsenen sollten schon alle haben", erklärte Moderatorin Daniela Ebert die Regeln.

Nicht ohne olympisches Feuer


Auch das gehörte dazu: Voltigiermädchen trugen die olympische Flamme und die olympischen Ringe in die Reithalle. Neben den Voltigier- und Akrobatik-Vorführungen der Gruppe "Raise up" aus Kulmbach zeigte die Schützengesellschaft Weismain, wie man mit Pfeilen und dem Bogen richtig umgeht.

Auch die Fechtabteilung des ATS zog die Blicke auf sich. Simon de Ridder (12) war ein guter Botschafter des Sportes. "Fechten ist ein klasse Sport. Ich mache das schon seit eineinhalb Jahren", erklärte Simon. Und Trainerin Heike Rahn erklärte die Details. Denn jeder Treffer, der 500 Gramm und stärker ist, wird von dem elektronischen Gerät gemessen und angezeigt. "Aber für mich ist das nichts", zog Pascal Tzasch (10) nach den ersten Versuchen Bilanz. Denn so einfach ist das Angreifen und Verteidigen gar nicht. "Ich bleibe lieber beim Bogenschießen"; sagte Pascal.

Glück beim Bogenschießen


Auch die SG Weismain gab Einblicke in ihre Kunst. "Das ist gar nicht so schwer, ich habe ins Gelbe getroffen", erzählte Vincent Zapf (8), der zum ersten Mal sein Glück mit Bogenschießen probierte.

Mehr über die Veranstaltung lesen Sie in der Montagsausgabe der Bayerischen Rundschau.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren