Laden...
Marktleugast
Ehrung

Bürgermedaille für Franz Neubrandt

Eine große Ehre wurde beim Festabend anlässlich der 20-jährigen Patenschaft zwischen dem Pilisszentivaner Chor und dem Musikverein Marktleugast dem langjährigen Chorleiter des Sankt-Ivaner-Chores, Franz Neubrandt, zuteil. Bürgermeister Franz Uome zeichnete ihn mit der Silbernen Bürgermedaille des Marktes Marktleugast aus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bürgermeister Franz Uome (links) zeichnete Franz Neubrandt mit der Silbernen Bürgermedaille des Marktes aus. Foto: Klaus-Peter Wulf
Bürgermeister Franz Uome (links) zeichnete Franz Neubrandt mit der Silbernen Bürgermedaille des Marktes aus. Foto: Klaus-Peter Wulf
+2 Bilder
"Franz Neubrandt war ein Mann der ersten Stunde, er ist ein Garant, eine Persönlichkeit und einer der ersten Förderer der Partnerschaft zwischen Pilisszentivan und Marktleugast. Mit seinen Chormitgliedern besucht er unsere Marktgemeinde regelmäßig, und wenn die Sankt Ivaner dann bei unseren verschiedenen Festen ihre Lieder zum Besten geben, schlagen die Herzen der Zuhörer stets höher", betonte Franz Uome.
Franz Neubrandt wurde am 19. Januar 1936 in Pilisszentivan geboren. Schon in frühester Jugend wurde das musikalische Talent von seinen Lehrern erkannt. Das Orgel spielen war sein liebstes Hobby. 1973 gründete er mit seiner Frau Piroschka den Gemischten Chor in Pilisszentivan, bereits 1974 waren es 25 Sänger. Neubrandt arbeitete viele Monate an einem deutschsprachigen Gesang- und Gebetbuch. Dieses großartige Werk mit 575 Seiten wurde 1996 herausgegeben und ist ein gelungenes Exemplar für die deutsche Minderheit in Ungarn.
1996 wurde Neubrandt auch Vorsitzender der ungarndeutschen Vereinigung für Gesang und Kirchenmusik.
"Heute währt die Freundschaft zu Franz Neubrandt und seinem Chor schon 20 Jahre", freute sich der Marktleugaster Bürgermeister und bescheinigte dem Geehrten, der seit 2004 auch Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde ist, sich all die Jahre für die Partnerschaft zwischen Pilisszentivan und Marktleugast mit ganzer Kraft eingesetzt zu haben.
"Heute wollen wir ihm für seinen Einsatz um die Partnerschaft zwischen unseren beiden Gemeinden mit der Überreichung der Silbernen Bürgermedaille danken", betonte Franz Uome, der auch Piroschka Neubrandt mit einem Blumengruß dankte.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren