Kulmbach
Fernsehen

Bierstadt als Bärstadt? Wie Kulmbach zu ungewöhnlichen TV-Ehren kam

Wer genau hinschaut, der erkennt: Kulmbach und das fiktive Örtchen aus der Reihe "Löwenzahn" haben manches gemein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Petzmannsberg, Ziegelhütten, Pörbitsch: Wie kommen Kulmbachs Stadtteile auf eine Karte des fiktiven Bärstadt aus "Löwenzahn"? Die Macher der Kinder-Serie greifen reale Stadtpläne auf. Wer nachgucken und kontrollieren möchte: In der Folge "Das geraubte Blau" taucht Kulmbach ab 18:45 auf. Screenshot: Jürgen Scheibe
Petzmannsberg, Ziegelhütten, Pörbitsch: Wie kommen Kulmbachs Stadtteile auf eine Karte des fiktiven Bärstadt aus "Löwenzahn"? Die Macher der Kinder-Serie greifen reale Stadtpläne auf. Wer nachgucken und kontrollieren möchte: In der Folge "Das geraubte Blau" taucht Kulmbach ab 18:45 auf. Screenshot: Jürgen Scheibe
+1 Bild
Man muss schon ganz genau hinschauen. Es sind nur Sekundenbruchteile, in denen es zu erkennen ist. Pörbitsch steht da. Unterpurbach. Und Petzmannsberg. Aber die Kamera wischt so schnell vorbei, dass der Stop-Knopf beim DVD-Spieler gedrückt werden muss. Tatsächlich: Das Standbild zeigt den Stadtplan von Kulmbach! Aber Kulmbach steht da nicht drüber, sondern Bärstadt.


Vorbild im Taunus

Wikipedia weiß: Bärstadt ist der zweitgrößte Ortsteil der Gemeinde Schlangenbad, die zu den kommunalen Staatsbädern in Hessen zählt. Dieses Bärstadt kennt, mit Verlaub, wohl kaum einer. Das andere Bärstadt ist seit mittlerweile über 36 Jahren Dauergast im deutschen (Kinder-)Fernsehen. Dabei gibt es dieses Städtchen gar nicht. Doch die Serie "Löwenzahn" spielt dort. Peter Lustigs Bauwagen, den seit einigen Jahren Guido Hammesfahr alias Fritz Fuchs bewohnt, hat seinen Standort im (freilich ebenso wenig existenten) Elchwinkel Nummer 23.

Die Erklärung: Einige der Redakteure aus den Anfangsjahren der Sendung wohnten nicht weit weg vom realen Bärstadt im Taunus - und gaben kurzerhand der Heimat ihres TV-Helden Peter Lustig diesen Namen. Gedreht wurde übrigens die allermeiste Zeit in Berlin.

Wieso es nun aber Kulmbach in den Serien-Dauerbrenner geschafft hat? In der besagten Szene orientiert sich Fritz Fuchs vor dem ominösen Bierstadt-Bärstadt-Stadtplan. Es handelt sich um Folge 9 aus aus der 36. Staffel mit dem Titel "Diamant - Das geraubte Blau". Die verantwortliche "Löwenzahn"-Redakteurin Margrit Lennsen bestätigt auf BR-Nachfrage: "Gut beobachtet, es handelt sich tatsächlich um die Karte von Kulmbach und Umgebung. Für unsere Sendungen benutzt der Requisiteur unserer Produktionsfirma in der Regel immer wieder unterschiedliche Landkarten als Vorlage, wenn es für die fiktive Story gebraucht wird. In diesem Fall fiel die Wahl auf die Karte von Kulmbach."


Einmalige Angelegenheit

Da Bärstadt erfunden ist, müssen auf der Karte immer wieder die Draufsichten echter Städte verwendet werden. "Wir zeichnen manchmal einen Weg in die Landschaft, etwa zum Bärstädter Flughafen, zur Feuerwehr oder zur Sternwarte oder, oder, oder. In all diesen Fällen orientieren wir uns jeweils an einer anderen Vorlage, damit wir nicht vollkommen neue Landkarten entwerfen müssen." Das bedeutet: "Kulmbach wird wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit einmalig bleiben."


Die "Löwenzahn"-Folge, in der Kulmbach einen TV-Zwillling bekommt

Inhalt Fritz Fuchs forscht nach dem "Meeresauge", einem sagenhaften blauen Diamanten. Noch weiß er nicht, dass auch das Gauklerpaar Zoe und Marcius das wertvolle Juwel erbeuten wollen. Beide vermuten das "Meeresauge" im blauen Bauwagen. Fritz muss erleben, dass der Wagen schließlich sogar entführt wird. Kann er ihn vor der Zerstörung retten? Zusammen mit Yasemin und seinem treuen Nachbarn Herrn Paschulke (seit Anfang an gespielt von Fritz Krauss) schmiedet Fritz einen gefährlichen Plan. Um das Gauklerpaar zu überlisten, muss Fritz Fuchs mehr über die Steine wissen.
Erstausstrahlung Die Folge "Das Blaue Juwel" lief am 16. Oktober 2016 im ZDF. Sie war ein Special zum 35. Geburtstag der TV-Sendung "Löwenzahn", die 1981 auf Sendung ging, damals mit Peter Lustig als Moderator. Seit 2006 bewohnt Guido Hammesfahr alias Fritz Fuchs den Bauwagen. Quelle: ZDF
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren