Trebgast

Bahn: Arbeiter müssen nicht mehr frieren

Seit eineinhalb Jahren hat die Bahn AG die Sicherung des Übergangs "Weiherweg" in Trebgast der Wach- und Schließgesellschaft Nürnberg übertragen. Seither wird alles, was sich hier abspielt, von der Bevölkerung sehr aufmerksam beobachtet. Auch, dass die
Artikel drucken Artikel einbetten
Damit die Arbeiter nicht mehr völlig dem Wetter ausgesetzt sind, erhielten sie einen Bauwagen - nach eineinhalb Jahren. Foto: Dieter Hübner
Damit die Arbeiter nicht mehr völlig dem Wetter ausgesetzt sind, erhielten sie einen Bauwagen - nach eineinhalb Jahren. Foto: Dieter Hübner
Die Situation am "Weiherweg" stellt sich derzeit so dar: Jeweils zwei Personen pro Schicht sichern von 5 bis 0.30 Uhr den Übergang - zusätzlich zur vorhandenen Blinklichtanlage - mit zwei rot-weißen Warnbändern.
Bei Wind und Wetter, Hitze und Kälte, im Sommer und im Winter, verbrachten die vier Mitarbeiter bisher die Wartezeiten zwischen den Zugpassagen sitzend oder liegend in ihren neben den Gleisen abgestellten Fahrzeugen.

Seit ein paar Tagen hat sich wieder etwas verändert. Freitag, der 13. wurde für die vier Sicherungsposten zum Glückstag.

So, als geschehen noch Zeichen und Wunder, wurde neben den Schienen ein Bauwagen für sie aufgestellt, in dem sie wenigstens Heizung, Stromanschluss, und eine Sitzgelegenheit vorfinden.

Allerdings ist davon auszugehen, dass dies keine Wohltätigkeitsaktion seitens ihres Arbeitgebers aus Anlass des bevorstehenden Weihnachtsfestes war.
Offensichtlich hatte das Gewerbeaufsichtsamt die Verhältnisse vor Ort besichtigt und ist wohl zu der Auffassung gelangt, dass die Arbeitsbedingungen nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

Den Leuten vor Ort kann es nur recht sein, auch wenn sie die Mehrzahl ihrer Arbeitstage in Trebgast bereits hinter sich haben dürften.

Wie von Bahnseite zu erfahren war, soll der Übergang im nächsten Jahr, den heutigen Anforderungen entsprechend, umgebaut werden.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren