Zunächst brachen die Unbekannten zwischen 7 und 13.15 Uhr zwei Autos auf und ließen die an den Windschutzscheiben angebrachten Navigationsgeräte mitgehen. In beiden Fällen brachten die Autoknacker die Seitenscheiben zum Bersten.
Ein Fahrzeug, ein roter Nissan Almera mit Lichtenfelser Kennzeichen, stand auf dem Parkplatz in der Hofer Straße, neben dem Eingang zum Mönchshof Biergarten, der andere Wagen, ein silbergrauer Ford Mondeo mit Kulmbacher Kennzeichen, war im Parkhaus des Klinikums auf dem Deck 3 abgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf jeweils 250 Euro, der Entwendungsschaden auf 70 und 160 Euro.
Am Nachmittag machten sich Unbekannte dann an einem weiteren Auto am Bahnhofsplatz zu schaffen. Die dreisten Diebe schlugen zwischen 15 und 16.15 Uhr die Seitenscheibe eines dort abgestellten Ford Fiesta ein und entwendeten aus dem Inneren eine Nintendo DS Konsole im Wert von 100 Euro. Da die Täter das im Wagen befindliche Navi zurückließen, geht die Polizei davon aus, dass die Täter gestört wurden.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Kulmbacher Polizei in Verbindung zu setzen.